Zugriffe: 151

Pünktlich zu seinem 80-zigsten Geburtstag überreichte der TSV Vorsitzende Stefan Hafner dem langjährigen Abteilungsleiter und Funktionär Alois Bernkopf das Deutsche Sportabzeichen in Gold.

Alois Bernkopf hat 1975 die Breitensportabteilung im TSV gegründet und diese 42 Jahre geleitet. Er hat nicht nur den Lauftreff in Mitterfels eingeführt und populär gemacht, sondern auch die Nordic-Walking-Bewegung initiiert. Er war auch der Ideengeber für die Mitterfelser Triathlons.

Der TSV Vorsitzende lobte den Jubilar als eines der Mitglieder, die den Verein über die vielen Jahre positiv mitgeprägt und mitgestaltet haben. Nicht nur bezogen auf seine Abteilung, sondern immer das Gesamte im Blickfeld.

Weiterlesen
Zugriffe: 378

Weil das Wetter Ende April sehr ungünstig war, fand der offizielle Start des TSV-Lauftreffs Mitterfels erst am Wochenende statt. In Vertretung von Markus Tosch, Verantwortlicher für den Breitensport, erläuterte TSV-Vorsitzender Stefan Hafner die Gruppeneinteilung. Der Lauftreff ist die bisher erfolgreichste Breitensportaktion, die 1974 vom Deutschen Sportbund ins Leben gerufen wurde.

Weiterlesen
Zugriffe: 440

Beginn: Freitag, 28. April 2016, 18.00 Uhr - Treffpunkt am Freibad in Mitterfels

Der Lauf-Treff ist die bisher erfolgreichste Breitensport-Aktion, die 1974 vom Deutschen Sportbund ins Leben gerufen wurde. Seit dem Jahr 2000 wird sie vom Deutschen Leichtathletik Verband betreut. Nach dem Beginn am 28. April treffen sich Laufinteressierte bis in den Sommer regelmäßig jeden Freitag um 18.00 Uhr am Freibadparkplatz.

Folgende Gruppen werden angeboten, die von erfahrenen Übungsleitern betreut werden:

  • Kinder, ca. 5 bis 8 Jahre: Lauf- und Spielgruppe
  • Lauf-Neulinge und Wiedereinsteiger als Weiterentwick­lung des Lauf-10 Konzeptes mit folgender Zielsetzung:
    • sicherer, motivierender Einstieg in den Laufsport
    • Motivation für regelmäßiges Lauftraining
    • Verbesserung der Gesundheit und Fitness
    • Motivierung zu regelmäßigem Laufen
  • Vermittlung vielseitiger Trainingsinhalte, die langfristig Spaß am Laufen garantieren
  • Sportgruppe: körperlich belastbare Läufer
  • Sportliche Nordic Walking Gruppe (für Einsteiger erfolgt beim ersten Treff eine Einführung in die Methodik des sportlichen NW)

 Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Zugriffe: 652

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, auch bei der Badminton-Gruppe des TSV Mitterfels.

Weiterlesen
Zugriffe: 919

Seit 42 Jahren ist der TSV Mitterfels beim Lauftreff des Deutschen Sportbundes dabei. Auch heuer war die Beteiligung am Frühlingsstart beim Freibad groß. Gelaufen wird in drei Gruppen, die von Gruppenleitern geführt werden: die sportliche Nordic-Walking-Gruppe, – für die Einsteiger erfolgte eine Einführung in die NW-Methodik durch Alois Bernkopf, – die Gruppe der Laufeinsteiger und Wiedereinsteiger und die Sportgruppe der fortgeschrittenen Läufer mit Stefan Hafner.

Weiterlesen
Zugriffe: 821

Route auf Google Maps verfolgen (HIER KLICKEN)

Bilder betrachten (HIER KLICKEN)

Folgende Daten wurden vom GPS-Tracker ermittelt:

    • Gesamtstrecke: 7,09 km
    • Gesamtzeit: 3:08:26
    • Zeit in Bewegung: 2:03:25
    • Maximale Höhe: 492 m
    • Minimale Höhe: 405 m
    • Höhenunterschied: 297 m
    • Maximales Gefälle: 18 %
    • Minimales Gefälle: -25 %
Weiterlesen
Zugriffe: 1234

Auch im 41. Jahr des TSV-Lauftreffs in Mitterfels war die Beteiligung am Frühlingsstart mit etwa 50 Teilnehmern sehr groß. Gelaufen wird in fünf Gruppen, darunter wieder eine Einsteigergruppe für den „Lauf10“, Laufmoderator Adi Pöschl und Co-Trainer Jörg Schrader begleiten die Gruppe.

Weiterlesen
Zugriffe: 820

Monatsaktion: MTB-Tour für 10 bis 14-jährige -  Dienstag, 7. April, 15.00 Uhr Freibadparkplatz

Die 2. Monatsaktion ist für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren gedacht. Treffpunkt mit Mountainbikes (Helmpflicht) ist am Dienstag, 7. April um 15.00 Uhr am Freibadparkplatz. Wir werden ca. 1 ½ Stunden durchs Gelände rund um Mitterfels radeln. Eltern sind als Mitfahrer herzlich Willkommen.

Zugriffe: 818

Im Rahmen sogenannter Monatsaktionen bietet die Breitensportabteilung zukünftig unregelmä­ßige Treffen an, um gemeinsam sportlich die Gegend zu er­kunden. Geplant sind unter anderem Lauf-, Nordic Walking oder Radtreffs.

Als erste Aktion wird am Freitag, den 20.2. ein Lauf um Mitterfels angeboten. Auf Geländewegen und Wildwech­selpfaden sind wir gut 1 Stunde unterwegs (etwa 10 - 12 km, Lauftempo ca. 6 min/km). Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Freibadparkplatz in Mitterfels.

Zugriffe: 865

Für alle Interessierten bietet der TSV Mitterfels die Möglich­keit zum Training und zur Abnahme des Sportabzeichens an. Beim ersten Treffen am

Dienstag, den 15. Juli,  um 18.00 Uhr am Sportplatz in Rogendorf

stehen Trainer zum gezielten Üben bereit. Auch gibt es an diesem Tag weitere Informationen und es wird ein Termin zur Leistungsabnahme vereinbart.

Weiterlesen
Zugriffe: 878

Vor dem letzten offiziellen Lauftreff-Termin mit Kinderprogramm 2014 wurde der Breitensportwart des TSV Mitterfels, Alois Bernkopf im Kreise der Lauftreff-Sportler nach 40-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im TSV Mitterfels offiziell verabschiedet. Der TSV Vorsitzende Adi Pöschl dankte Bernkopf für seinen unermüdlichen Einsatz im TSV Mitterfels und überreichte ihm zum Dank ein Buchgeschenk.

Weiterlesen
Zugriffe: 819

Bei der Jahreshauptversammlung 2014 wurde der Abteilungsleiter Breitensport, Alois Bernkopf, nach 40 Jahren verabschiedet.

Weiterlesen
Zugriffe: 1412

"Kinder liefen immer voraus"

Seit 40 Jahren gibt es den TSV-Lauf treff. Uber die Hintergründe spricht im Interview Breitensportwart Alois Bernkopf, Mitbegründer des TSV-Lauftreffs im Sommer 1975 und von Anfang an als Hauptorganisator dabei.

Welche Idee lag dem Lauftreff zugrunde?

Alois Bernkopf: Die Anregung kam vom Deutschen Sportbund, der die Aktion 1975 ins Leben gerufen hat. Seit dem Jahr 2000 wird die Aktion vom Deutschen Leichtathletikverband betreut. Damals beteiligte sich im Landkreis Straubing-Bogen neben dem TSV Mitterfels nur der TV Geiselhöring an dieser Aktion. Inzwischen hat sich der Lauf treff zur erfolgreichsten Sportbewegung des DLV entwickelt.

Weiterlesen
Zugriffe: 876

Seit nunmehr 40 Jahren gibt es diesen Lauftreff in Mitterfels, "die bisher erfolgreichste Breitensport-Aktion in Bayern, die 1975 vom Deutschen Sportbund ins Leben gerufen wurde", so Alois Bernkopf. Seit dem Jahr 2000 werde sie vom Deutschen Leichtathletikverband DLV betreut. Als im Frühjahr 1975 die Aktion begann, startete man auf dem heutigen Jugendzeltplatz am alten Waldbad.

Weiterlesen
Zugriffe: 795

Mittwoch, 31. Juli, 18.00 Uhr im Freibad

Das Deutsche Sportabzeichen, als Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes für überdurchschnittliche sportliche Leistungen, wurde nach sportwissenschaftlichen Erkenntnissen völlig neu konzipiert; dabei geht es nicht um absolute Hochleistungen sondern um die persönliche Leistung als Bestätigung für altersgerechte körperliche Fitness. Der Leistungskatalog basiert auf den vier motorischen Grundfähigkeiten, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Der Bewerber kann aus den Sportdisziplinen, Leichtathletik, Radfahren, Turnen auswählen; Schwimmen bleibt nach wie vor obligatorisch.

Weiterlesen
Zugriffe: 1316
Mit viel Sonne und etwa 50 Teilnehmern startete der 39. TSV-Lauftreff mit Kinderprogramm am Wochenende in die neue Saison. Der Mitterfelser Lauf-Treff ist die bisher erfolgreichste Breitensport-Aktion, die 1974 vom Deutschen Sportbund ins Leben gerufen wurde. Seit dem Jahr 2000 wird sie vom Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) betreut.
Weiterlesen
Zugriffe: 823

Sportabzeichen 2012 Mittwoch, 13. Juni, 18.00 Uhr, Information im Freibad

In Bayern konnte bisher neben dem Deutschen Sportabzeichen auch das Bayerische Sport-­Leistungs-Abzeichen erworben werden, das einen beson­deren Fitness-Test für Erwachsene ab 18 Jahre darstellt. Dies sind 2012 letztmals möglich.

( Der Lauf-Treff wird ab 1. Juni in der bisherigen Form jew­eils freitags um 17.30 Uhr fortgeführt, jedoch ohne Kinder­programm. )

Weiterlesen
Zugriffe: 892

Er will es in diesem Jahr wieder schaffen

Der Mitterfelser Adi Pöschl, seit 42 Jahren engagierter und ideenreicher Vorsitzender des TSV Mitterfels, hat 25 Mal in Folge das Bayerische Leistungsabzeichen in Gold sowie 25 Mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold abgelegt. Eine Leistung, für die der inzwischen 72-Jährige vom TSV besonders geehrt wurde. Wir wollten von ihm wissen, wie es zu dieser großen Leistung kam.

Weiterlesen
Zugriffe: 917

(erö) Verschont von Aprilschauern starteten am Freitagabend beim Freibad zahlreiche Läuferinnen und Läufer zum 38. TSV-Lauftreff in Mitterfels.

Weiterlesen
Zugriffe: 950

NORDIC WALKING ALS EINSTIMMUNG IN LANGLAUF

Weiterlesen
Zugriffe: 830

Erfolg für Pater Dominik bei den Landkreismeisterschaften im Radrennen

Weiterlesen
Zugriffe: 861

ab 6. Mai jeden Freitag, 18.00 Uhr Treffpunkt Freibad  ( >> Bilder von der Eröffnung >> )

Lauf in den Frühling

Bei strahlendem Frühlingswetter starteten am Wo­chenende fünf Laufgruppen des TSV Mitterfels mit knapp 50 Hobby­sportlern zwischen vier und 70 Jah­ren zum traditionellen "Lauf in den Frühling". Seit mehr als 35 Jahren bietet der TSV diesen kostenlosen Lauf-Treff an und beteiligt sich da­mit an der erfolgreichsten Breiten­sportaktion des Deutschen Sport­bundes. Verantwortlicher ist seit 37 Jahren Alois Bernkopf, der die Nordic-Walking-Gruppe anführt.

Weiterlesen
Zugriffe: 949

Gemeindegrenze führte einst mitten durch das Wohnzimmer - Bei Grenzgängen den nordöstlichen Teil der Gemeinde erwandert

Bereits zum vierten Mal haben sich in Mitterfels zahlreiche "Grenzgänger" mit Alois Bernkopf auf den Weg gemacht. Er­wandert wurden die nordöstlichen Gemeindegrenzen. Veranstalter wa­ren wieder der TSV und die Gemein­de Mitterfels.

Weiterlesen
Zugriffe: 891

am 2. Juli war die Lauf 10 Gruppe zu Besuch beim Bayerischen Rundfunk in München ( Bildergalerie )

Zugriffe: 936

WIEDER "LAUF 10" BEIM TSV. Mit mehr als 30 Teilnehmern ist der "Lauf 10 - zehn Kilometer in zehn Wochen", den der TSV Mitterfels in diesem Jahr zum zweiten Mal anbietet, wieder gut besetzt.

Weiterlesen
Zugriffe: 1016

LAUFTREFF SCHAFFT EIN GEMEINSCHAFTSGEFÜHL. Seit mehr als 35 Jahren bietet der TSV Mitterfels den kostenlosen Lauf-Treff an und beteiligt sich damit an der erfolgreichsten Breitensportaktion des Deutschen Sport­bundes. Am Wochenende starteten fünf Gruppen mit mehr als 50 Hobby­sportlern zwischen vier und 70 Jahren mit einem "Lauf in den Frühling".
Weiterlesen
Zugriffe: 797

Mit Nordic Walking einstimmen fürs Langlaufen ( Bericht im SR-Tagblatt vom 12.10.09)


"Nordic Walking" als Einstimmung in den Ski-Langlauf - unter diesem Motto stand der Saisonstart des TSV Nordic-Walking-Treffs in Mitterfels.

Weiterlesen
Zugriffe: 1599
24. April 2009, Lauftrefferöffnung (>> direkt zur Bildergalerie)

DER LAUF-TREFF DES TSV existiert seit 35 Jahren - zu diesem Jubiläum trafen sich am Wochenende fast 80 Läufer - jeden Alters am Freibad Mitterfels. TSV-Vorsitzender Adi Pöschl und Alois Bernkopf haben den Mitterfelser - Lauftreff als einen der ersten im Landkreis ins Leben gerufen und sind seitdem immer mit dabei.

Weiterlesen
Zugriffe: 826

Seit 1980 bietet der TSV Mitterfels die Abnahme von Sportabzeichen in den Disziplinen Schwimmen, Kurz­ und Langstreckenlauf, Hoch- oder Weitsprung und Werfen (Ausweichdisziplin Radfahren) an.

Weiterlesen
Zugriffe: 988

"Walken im Grenzbereich" - Im Rahmen der DLV-Walking-Tage 2008 veranstalten die Marktgemeinde Mitterfels und der TSV am Samstag, 27. September, die zweiten Mitterfelser Grenzgänge.


Treffpunkt zu der sportlichen Veranstaltung ist um 14 Uhr am Friedhofsparkplatz (Straubinger Straße). Von dort aus wird unter der Leitung von Nordic-Walking-Trainer Alois Bernkopf der südliche Teil der Mitterfelser Gemeindegrenzen erkundet.

Weiterlesen
Zugriffe: 1133
Nordic Walking ist in. Das weiß man auch beim TSV Mitterfels. Der Luftkurort mit seinem abwechslungsreichen Gelände und den zahlreichen Wanderwegen im Perlbachtal, im Wald und auf den Bergen sei eine Top-Region zum Nordie Walken, meint TSV-Vorsitzender Adi Pöschl. "Aus medizinischer Sicht ist Nordic Walking der große Sieger unter allen Laufsportarten. Deshalb habe er im vorigen Jahr den großen Trainerschein gemacht und eine fortlaufende Nordic-Walking-Gruppe angeboten, so Pöschl.
Weiterlesen
Zugriffe: 360

Rattenberg – Mitterfels 5:1

Zuschauer: 60; Schiedsrichter: Benedikt Schott (SV Schwarzach). Rattenberg konnte den zweiten Heimdreier innerhalb einer Woche einfahren und gewann auch in dieser Höhe völlig verdient. Beide Teams begannen offensiv stark, wobei die DJK bereits den ersten Angriff durch Tobias Spannfellner mit einem Lupfer über den Gästetorwart zur Führung abschloss. Die Gäste waren in der Anfangsphase ebenfalls hellwach und hatten zweimal im Abschluss Pech. In der zehnten Spielminute erhöhte Daniel Maierhofer per Direktabnahme nach einer Ecke von Dominik Weindl sehenswert. Bis zur Pause war Mitterfels spielerisch leicht überlegen, war aber gegen eine gut stehende Heimdefensive selten torgefährlich. Die Vogl-Elf war aber immer wieder durch ihr schnelles Umschaltspiel brandgefährlich. Zu Beginn des zweiten Durchgangs sahen die Zuschauer dann beste Torgelegenheiten der Heimelf. Einen schnellen Konter nutzte Stefan Eckl nach einer Stunde zum zwischenzeitlichen 3:0, als er Gäste-Keeper Emanuel Gierl umkurvte und abschloss. Eine Viertelstunde vor Schluss konnte zwar Pascal Fischer ebenfalls per Konter verkürzen, doch drei Minuten später stellte Dominik Weindl den alten Abstand wieder her. Für den Endstand sorgte der herrlich frei gespielte Tobias Spannfellner mit seinem zweiten Treffer. Mitterfels steckte bis zum Ende nicht auf, konnte aber nur noch einen Lattentreffer verbuchen. Tore: 1:0 Tobias Spannfellner (2.), 2:0 Daniel Maierhofer (10.), 3:0 Stefan Eckl (60.), 3:1 Pascal Fischer (73.), 4:1 Dominik Weindl (76.), 5:1 Tobias Spannfellner (83.). – Reserven: 0:0; SR: Pacheco (Niederwinkling).

Weiterlesen
Zugriffe: 299

Im Finale bezwang die Mannschaft von Trainer Florin-Eduard Gräff den Bezirksliga-Absteiger aus Steinach nach einem intensiven Spiel, bei dem der TSV über lange Zeit in Führung lag, nach Elfmeterschießen mit 5:4.

Bilder und mehr gibt es hier :

https://www.rb-parkstetten.de/wir_fuer_sie/aktuelles-regionales/banksache/raiffeisen-fussballpokalturnier-2017.html

Weiterlesen
Zugriffe: 511
Seniorenfußball: AH

Zugriffe: 671

Die F2-Jugend der SG Mitterfels-Haselbach wurde durch Kampf- und Teamgeist Hallen-Landkreismeister 2016/17.

Zugriffe: 950

Abteilungsleitung (gleichberechtigt)

  • Johannes Hötzl (Sprecher, Verwaltung, Organisation)
  • Michael Seebauer (Stellv. Sprecher, Verwaltung, Organisation)
  • Wolfgang Weber (Spielbetrieb Senioren & Jugend, Presse)
  • Manfred Scherle (Technik & Material, Sportanlagen)
Weiterlesen
Zugriffe: 1529

TSV Mitterfels - Hunderdorf 1:8

Zuschauer: 50; Schiedsrichter: Vitaly Roppel (TSV Oberalteich). Die Hausherren gingen stark ersatzgeschwächt in die Begegnung, die in der ersten Hälfte ausgeglichen war. Trotzdem ging die Grübl-Elf mit einem 1:2 in die Kabine. Die jungen und schnellen Angreifer der Hunderdorfer waren immer brandgefährlich und nach einem weiteren Treffer der Gäste in der 63. Spielminute öffneten die Hausherren die Defensive und fingen sich einen Konter nach dem anderen. Mann des Tages war Alexander Artmann, der mit sechs Toren den SV Hunderdorf zum Kantersieg führte. Tore: 1:0 Michael Wanninger (10.), 1:1 Timo Gütlhuber (16.), 1:2, 1:3, 1:4, 1:5, 1:6 Alexander Artmann (22., 63., 71., 78., 85.), 1:7 Yannik Stadler (88.), 1:8 Alexander Artmann (90.). Reserven: 2:5; Gmeinwieser, Hötzl - Pollmann, Höltl, Stauber, Bauer (2); Schiedsrichter: Buchs (Parkstetten).

Weiterlesen
Zugriffe: 951

 

Die Neue Saison kann kommen, wir sind bereit. 1. Platz beim Turnier der F2 Junioren am Samstag den 09.07 in Salching.

Weiterlesen
Zugriffe: 1094

Spannend bis zum letzten Spieltag ging es bei der Fußball-D-Jugend zu. Erst am letzten Spieltag konnte die Kreisklasse mit einem Unentschieden gegen Alburg erhalten werden.

Weiterlesen
Zugriffe: 922

Der Kioskverkauf bei den Heimspielen der C2-Jugend wird organisiert von Elfriede Stumhofer und Natalie Grellmann

2016 cjugend kiosk2

Zugriffe: 967

Im Bild die erfolgreiche F1-Jugendmannschaft mit den Trainern Andi Stumhofer und Werner Neumaier

 

Zugriffe: 1062

Wie eng Freud und Leid im Sport beieinander liegen können mussten unsere E1-Junioren erleben.

Am Samstag 09.01.2016 trafen sich die jeweiligen Kreis- und Vizekreismeister der Landkreise Straubing-Bogen, Dingolfing-Landau und Deggendorf in der Dreifachturnhalle in Bogen um die Teilnehmer für das Bezirksfinale, inoffiziell niederbayerische Meisterschaft genannt, zu ermitteln. Alle Mannschaften trafen dabei im direkten Vergleich aufeinander.

Weiterlesen
Zugriffe: 1047

Eine großzügige Spende der Sparkasse Niederbayern Mitte in Höhe von 300 € konnte die Jugend-Spielgemeinschaft Mitterfels-Haselbach in Empfang nehmen. Verwendet wird das Geld für die Anschaffung von neuen Mini-Toren. Auf dem Bild : die Sparkassenvertreter Alexander Gebert und Gerhard Lorenz, Trainer E-Jugend Roland Stahl, TSV Abteilungsleiter Fußball Johannes Hötzl und 2. TSV Vorsitzender Stefan Hafner.

Zugriffe: 862

Beim Neujahrsturnier der SpVgg Stephansposching wurde die E1 Jugend überraschend Turniersieger:

Abschlusstabelle:

1. SG Mitterfels-Haselbach
2. SG Nesslbach-Iggensbach
3. SpVgg Stephansposching
4. SV Wallerfing
5. Ruhmannsfelden I
6. Kirchberg im Wald
7. SV Falkenfels
8. Ruhmannsfelden II 
Zugriffe: 1196

Die D-Jugend-Spielgemeinschaft SG Mitterfels-Haselbach erreicht bei den Hallen-Landkreismeisterschaften in Bogen den 3.-ten Platz

 

Weiterlesen
Zugriffe: 1831

Toller Erfolg für unsere E1-Junioren: Landkreissieger bei den Hallenturnieren

Die diesjährige Landkreismeisterschaft im Hallenfußball wurde wie gewohnt in der Dreifachturnhalle Bogen ausgetragen. Gemeldet waren dazu 28 Mannschaften, die in 5 Gruppen eingeteilt wurden.

Bild: Die Mannschaft mit Ihren Betreuern (vorne von links): Fuchs Julian, Rhys Racey, Benedikt Tosch, Yannick Stahl, Luca Frankl, Sebastian Zollner, Fabian Jachmann (hinten von links): Roland Stahl, Markus Tosch, Tom Fuchs, Marcus Jachmann (es fehlte krankheitsbedingt Max Eichhorn)

Weiterlesen
Zugriffe: 1354

Weil Sport nicht nur die „schönste Nebensache“ der Welt, sondern auch ein sehr wirksames Mittel zur Integration ist, und weil sich junge Migranten aus Mitterfels bereits gut in die Fußballabteilung des TSV Mitterfels integriert haben, setzte TSV-Vorsitzender Adi Pöschl noch eins drauf und bewarb sich bei der BFV-Sozialstiftung (Bayerischer Fußball-Verband) für das Projekt „1 000 Paar Fußballschuhe für eine sportliche Zukunft“.

Weiterlesen
Zugriffe: 1154

Fußball D-Jugend Spielgemeinschaft Mitterfels-Haselbach, Ausflug in die Allianz-Arena nach München

mehr Bilder gibts HIER

Zugriffe: 1264

 Spielgemeinschaft TSV Mitterfels - ESV Haselbach wird souverän Meister mit der D-Jugend

 Der erste Erfolg der Zusammenarbeit im Jugendbereich zwischen ..........

Weiterlesen
Zugriffe: 1009

Ein riesengroßes Dankeschön an die Fa. Klaus Dietl aus Mitterfels für die Spende der neuen Trikots für die D-Jugend Spielgemeinschaft Mitterfels-Haselbach.

Weiterlesen
Zugriffe: 864

Die Fußballabteilung des TSV Mitterfels bedankt sich bei der Fa. Schuhtechnik Niedermeier für einen großzügigen Zuschuss zur neuen Vereinskleidung.

Weiterlesen
Zugriffe: 870

Mit einer großen Spende in Höhe von 750 Euro erfreute die Raiffeisenbank Parkstetten, Zweigstelle Mitterfels, die TSV-Fußballabteilung in Mitterfels. Dem Zweigstellenleiter Reinhold Irlbeck, mit Leib und Seele Fußballspieler und Trainer, liegen die Fußballer sehr am Herzen.

Weiterlesen
Zugriffe: 826

Zum 26. Mal wurde dieses Jahr der Raiffeisenpokal ausgetragen, bei dem traditionell die vier Gemeinden, die im Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Parkstetten liegen, ihre Kräfte auf dem Fußballplatz messen.

Weiterlesen
Zugriffe: 856

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison konnte die F1 Jugend des TSV Mitterfels in der Spielgruppe Bogen Ost den Vizemeistertitel erspielen. Lediglich zwei - mit jeweils 3:2 - nur knapp verlorene Spiele gegen den späteren Meister des FC Niederwinkling bedeuteten am Ende den 2. Tabellenplatz mit 36:6 Punkten.

Weiterlesen
Zugriffe: 898

Souverän erringen die C1-Junioren des SV Ascha in der Kreisklasse Straubing- West die Meisterschaft mit dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga. Die Truppe von „Cheftrainer“ Stefan Reisinger stand am Ende mit 10 Punkten Vorsprung vor dem Zweiten SG Neukirchen souverän auf Platz Eins in der Tabelle.

Weiterlesen
Zugriffe: 1291

Der TSV Mitterfels ist auf der Suche nach einen neuen Trainer für die Saison 14/15  fündig geworden und konnte den Spielern der ersten und zweiten Mannschaft Stefan Grübl, wohnhaft in Niederwinkling, präsentieren.

Weiterlesen
Zugriffe: 1070

 Neue Kooperation im Jugendfußball: SG Mitterfels - Haselbach

Seit einigen Jahren schwankt die Spielerzahl in den Jugendmannschaften beider Vereine relativ stark und es ist teilweise schwierig, eigene Mannschaften zu bilden. Etliche Spieler wanderten daher schon zu umliegenden Vereinen ab. Ebenso gibt es im Grundschulbereich seit einigen Jahren durch den Schulverbund eine enge Kooperation der beiden Gemeinden. Diese wollen wir daher nun auch im Jugendfußball ausbauen.

Weiterlesen
Zugriffe: 983

Dank mehrerer Firmen- und Einzelspenden (vor allem dem Oldtimer Stammtisch Mitterfels) konnte die E-Jugend mit neuen Trikots ausgestattet werden. Vielen Dank dafür den Spendern - die ersten beiden Spiele wurden damit schon gewonnen!

alt

Zugriffe: 1072

Erster Abteilungsleiter Manfred Engel tritt ab - Eine Ära geht zu Ende.

Es war eine besondere Versammlung, denn Manfred Engel begrüßte zum letzten Mal als erster Abteilungsleiter die zahlreichen Mitglieder und Ehrengäste ...

 

Weiterlesen
Zugriffe: 826

Wir bedanken uns beim Cafe Schwarz für die Spende von Präsentations-T-Shirts für die erste und zweite Mannschaft.

Weiterlesen
Zugriffe: 1463

Begeistert waren die Jugendlichen des TSV Mitterfels über die von der Firma Sanitär Dietl gesponserten Trainingstrikots. Nach einem tollen Saisonfinale erreichte die E-Jugend die Vizemeisterschaft in der Saison 2012/2013.


Weiterlesen
Zugriffe: 1163

Sport und Spaß für Kinder

Bereits Anfang August organisierte die Abteilung Fußball des TSV ein Sportcamp für die Jugend. 30 Mädchen und Buben der G-, F- und E-Jugend machten mit und hatten viel Spaß mit ihren Betreuern Andi Stumhofer und Markus Tosch.

>>> weiter bei Mitterfels-Online >>>

Zugriffe: 1240

Der ehemalige Sportplatz an der Reinbachstraße in Mitterfels - Entwicklung von Platz und Umfeld seit den 1950er Jahren ( Mitterfelser Magazin 18/2012 )

Weiterlesen
Zugriffe: 1286

Saisonabschlußfeier 2012 der Fußball-Abteilung

Weiterlesen
Zugriffe: 741

37 neue Trainingsanzüge für die Senio­renmannschaft und den Nachwuchs aus der A-Jugend gab es Mitte März für die Fußballabteilung.

Weiterlesen
Zugriffe: 1320

die Fussball-E-Jugend erreicht beim Hallenturnier der Spvgg Straubing den 3.-ten Platz < gehe direkt zur Bildergalerie >

 

Zugriffe: 1375

Liebe Eltern der G-, F- und E- Jugend,
wir wollen zu Beginn der Sommerferien für unsere G-, F- und E-Jugendmannschaften ein Trainingslager in Regen, BLSV Jugendferiendorf, durchführen.
•    Freitag, 3. August bis Sonntag, 5. August
•    Sportcamp Regen des BLSV  <www.blsv.de/sportcamp-regen>
•    Unterkunft in 12-er Bungalows
•    mögliche Aktivitäten:  Fußball, Klettern,  Kanu, baden, Fackelwanderung, u.v.m.
•    Kosten (Vollpension, Getränke, Unterkunft) für 2 Nächte ca. 50,- €

Weiterlesen
Zugriffe: 754

Manfred Engel weiter Abteilungsleiter :  Mit einem Rückblick auf das Fußballjahr, mit Neuwahlen ...

Weiterlesen
Zugriffe: 903

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Sai­son als Vizemeister einigte man sich im Früh­jahr 2011 auf eine große Abschlussfeier, für die Karl Neidl sofort das Naturfreundehaus "Gadenstättalm" in Zell am See organisierte.

Weiterlesen
Zugriffe: 761

AH-Ausflug 2011 nach Prag in die Goldene Stadt vom 01. - 03. 10. 2011 Wir haben noch einige Plätze frei und würden uns über weitere Mitreisende freuen.

Weiterlesen
Zugriffe: 1298

Über neue Trainingsanzüge konnte sich die Fußball-A-Jugend Spielgemeinschaft Mitterfels- Haselbach freuen.

Weiterlesen
Zugriffe: 656

Großer Spaß für den Nachwuchs, ein lehrreicher Vortrag für die Vereinsführung:

Am Mittwoch, den 12.01.2010 um 17:00 Uhr besucht der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Verein TSV Mitterfels.

>>> Bilder vom DFB-Mobil gibts hier >>>

Weiterlesen
Zugriffe: 852

KFZ Kieler Mario spendet für neue Trainings-Anzüge der Fußball-A-Jugend  :::: VIELEN DANK :::::::

kielermario

Zugriffe: 1259

A- Jugend Spielgemeinschaft Saison 2010/2011 -  TSV Mitterfels - ESV Haselbach : Wichtige Infos

Weiterlesen
Zugriffe: 1216
Tom Bauer - Markenzeichen Hut, fünfarmiger Leuchter und ein Glas Rotwein -las im Burghof Mitt­erfels aus seinem Buch "Grimminel­le G'schichten".
Weiterlesen
Zugriffe: 845

der TSV Mitterfels trauert um seinen ehemaligen Trainer der Fußball-Senioren, welcher im Alter von 62 Jahren einer unheilbaren Krankheit erlegen ist.

Weiterlesen
Zugriffe: 741

TSV Mitterfels-Abteilung Fußball präsentiert: Tom Bauer mit sei­nen "GRIMMinelle Geschichten" Die Märchen der Gebrüder Grimm bedür­fen wohl keiner Vorstellung mehr. Doch hat schon jemand genauer darüber nach­ gedacht, warum Schneewittchen so eine blasse Hautfarbe hatte - war sie krank oder hatte das andere Gründe? Warum irren Hänsel und Gretel drei Tage planlos durch den Wald, finden aber den kürzesten Weg nach Hause zurück, nachdem die Hexe verbrannt wurde? Gab es zu dieser Zeit eigentlich noch Hexenverbrennungen?!

Weiterlesen
Zugriffe: 742

TSV Fussball-A-Jugend Mannschaft 2009 ( Spielgemeinschaft TSV Mitterfels / ESV Haselbach)

Weiterlesen
Zugriffe: 828

Ab der Saison 2009/2010 wird die Zeitschrift "Anpfiff" bei jedem Heimspiel den Besuchern zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen
Zugriffe: 715

A-Jugendspielgemeinschaft TSV Mitterfels / ESV Haselbach Saison 2009/2010


Der Trainingsbetrieb beginnt am Freitag, den 26. Februar 2010 auf dem Trainingsplatz beim Freibad, Treffpunkt 18:30 Uhr

  • Heimspiele in Mitterfels, Anstoß immer 15.45 Uhr, Treffpunkt: 14.45 Uhr
  • bei Auswärtsspielen Treffpunkt nach Vereinbarung
Weiterlesen
Zugriffe: 706

19. April 2009, Jugendausflug zum Spiel SSV Jahn Regensburg gegen den FC Bayern München II (>>direkt zur Bildergalerie)

Weiterlesen
Zugriffe: 1529

Die Jahre von 1926 bis 1952 : „ein ewiges Auf und Nieder"

1926 die Gründung der Fußball-Abteilung geht zurück auf die Gründung des Hauptvereins am 23. Oktober

1927 Der erste Fußballplatz wird in Eigenleistung auf dem gepachtetem Gelände bei der Gärtnerei Hiendl angelegt

1931 Das erste Freundschaftsspiel wird in Stallwang mit 11:2 gewonnen, das Rückspiel sogar mit 14:1.

1932 In den Wirren der Nazizeit und des dritten Reiches löst sich der Hauptverein mitsamt der Fußballabteilung auf.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 19

Veranstalter:          Bayerischer Judo-Verband e.V., Jugendleitung Bezirk Niederbayern

Ausrichter:             TSV Mitterfels

sportl. Leitung:      Dominik Haslinger (Bezirksjugendleitung männlich)

                              Claudia Winklmayer (stv. Bezirksjugendleitung weiblich)

Datum:                   Sonntag, 11.03.2018

Ort:                        Neue Turnhalle, Lindenstraße, 94360 Mitterfels

Teilnehmer:           Judoka aus Niederbayern

                              U10            Jahrgänge 2009 / 2010 / 2011

                              U12            Jahrgänge 2007 / 2008

                              Teilnahme jeweils ab 8. Kyu möglich, vorausgesetzt das Ausstellungsdatum des      Passes ist älter als 1 Jahr, ansonsten ab 7. Kyu. Bei der U10 besteht die Möglichkeit,    dass Mädchen und Buben gegeneinander kämpfen.

 

Zeitplan:               U10:                      10.00h - 10.45h Wiegen, im Anschluss Kampfbeginn

                              U12:                      12.30h - 13.00h Wiegen, im Anschluss Kampfbeginn

 

Gewichtsklassen: U10 / U12 Einteilung in gewichtsnahe Gruppen

 

Mattenzahl:           2 Matten

 

Startgebühr:         EM:            10,- € pro gemeldeter Teilnehmer

                              Zu zahlen durch Kauf der Startkarte.

Meldungen:           Markus Meisl:         E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Telefax 08501 / 939840

                                                           Handy 0160 / 3502833 (ab 18 Uhr)

                              oder über die Homepage (www.judo-niederbayern.de)

 

Meldeschluss:        Donnerstag, 08.03.2018

                              Bei Erscheinen am Wettkampftag ohne Meldung doppelte Startgebühr

 

Preise:                   Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde, die ersten vier erhalten eine Medaille.

Sonstiges:             Es gelten die Sportordnung und Jugendsportordnung des BJV.

       Veranstalter und Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung.

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung des Bayerischen Judo-Verbandes erklären sich der Sportler bzw. seine Erziehungsberechtigten damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews durch den Bayerischen Judo-Verband bzw. den Ausrichter in Internet, Rundfunk, Fernsehen und Printmedien ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden. Der Teilnehmer erklärt sich außerdem mit der Veröffentlichung seines Namens und Vornamens, seiner Altersklasse, seines Vereins, seines Wohn-Landes und Wohn-Bundeslandes und seiner Ergebnisse (Platzierungen) in allen veranstaltungsrelevanten Printmedien (Teilnehmerliste, Ergebnisliste, etc.) und in allen elektronischen Medien wie dem Internet einverstanden.

in Judo
Zugriffe: 26

Die Judokas des TSV Mitterfels stellten sich der Konkurrenz beim 10. Nachwuchsturnier in Hohenthann, wobei dies für den einen oder anderen der sechs Mitterfelser Starter der erste Wettkampf überhaupt war.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 60

Für sechs Judokas fand die erste Gürtelprüfung zum 8. Kyu (weiß-gelb) sowie für drei Judokas eine weitere Prüfung zum 6. Kyu (gelb-orange) statt.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 414

Ju­do­sport ist ei­ne Er­folgs­ge­schich­te

Zu ihrem 50-jährigen Bestehen hat die Judoabteilung des TSV Mitterfels ein großes und sportlich-fröhliches Fest gefeiert. Zwei Tage lang wurde das Jubiläum gefeiert.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 142

Eh­ren­abend, Vor­füh­run­gen und ei­ne Zau­ber­schau

Am Wochenende, 30. September, und 1. Oktober, feiert die Judoabteilung ein großes Jubiläum: Auf 50 Jahre kann diese erfolgreiche Abteilung des TSV zurückblicken.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 360

Samstag, 30. September 2017 und Sonntag, 01. Oktober 2017

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 334

Kurz vor der Sommerpause setze der Mitterfelser Judoverein noch zwei Gürtelprüfungstermine an. Prüfungsort war der Mehrzweckraum der Schule in Konzell. Hier stellten sich zwei Gruppen der Mitterfelser Judokas dem Prüferteam Conny Jedlicka 1.Dan (Straubing) und Michael Höpfl 4.Dan (Mitterfels).

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 315

Abteilungsleiter Michael Höpfl konnte 17 Prüflinge, die Zuschauer und die Prüferin Conny Jedlicka aus Straubing begrüßen. Je nach Kyugrad mussten die Judokas unterschiedlich schwierige und umfangreiche Techniken vorführen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 549

Die Mitterfelser Judo-Kämpferin Hernold Sascha gewinnt Gold bei Veteranen-Europameisterschaft in Zagreb.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 576

Kampfrichterlehrgang vom 8.-9.04.2017 in Abendsberg, Referenten waren Bernd Röder und Matthias Kolonko.

Hauptaufgabe des Kampfrichters besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Wettkämpfer in sportlicher Art und Weise am Wettkampf teilnehmen und dass sie die Ehre und Tradition des Judos ehren.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 401

Neue Turnhalle Lindenstraße, 94360 Mitterfels, am Samstag, 13.05.2017

Wiegen: 14:15 Uhr - 14:45 Uhr, Kampfbeginn: 15:00 Uhr

Begegnungen :

  • Judoteam Hohenthann - TG Landshut
  • TSV Vilsbiburg – TSV Mitterfels
  • Judoteam Hohenthann – Nippon 2000 Passau
  • TSV Vilsbiburg – TG Landshut
  • Judoteam Hohenthann - TSV Mitterfels
  • TG Landshut - TSV Mitterfels
  • TSV Vilsbiburg –   Nippon 2000 Passau
  • Nippon 2000 Passau - TSV Mitterfels
in Judo
Zugriffe: 636

Äußerst erfolgreich kehrten die Mitterfelser Kata-Teams von den Offenen Bayerischen Meisterschaften zurück. Unter perfekten Bedingungen fanden in Garching bei München die Bayerischen Kata-Meisterschaften statt. Die Teilnehmerzahlen sind in diesem Jahr gewaltig gestiegen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 770

Die Mitterfelser Sieger bei den Niederbayerischen Einzelmeisterschaften der U10 und der U12 in Mitterfels

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 400

Niederbayerische Einzelmeisterschaft M/F der U10 und U12 und sowie niederbayerische Vereinsmeisterschaft U15 in Mitterfels am Sonntag, den 19.02.2017

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 521

Kata-Lehrgang zur Vorbereitung in Mitterfels für die offene Bayerischen Katameisterschaft U12, U14, U18, U21 in Garching

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 685

Als Letzte Aufgabe vor den wohlverdienten Weihnachtsferien stand in der Judoabteilung des TSV Mitterfels eine Gürtelprüfung in Konzell im Mehrzweckraum auf dem Plan. Bei dieser Veranstaltung wurden 19 Prüflinge aus drei Vereinen (TV Viechtach, TSV Deggendorf und TSV Mitterfels) geprüft. Begutachtet wurden die trainingsfleißigen Judoschüler von Conny Jedlicka und Michael Höpfl.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 793
Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 663

Die Judoka des TSV Mitterfels stellten sich der Konkurrenz beim 9. Nachwuchsturnier in Hohenthann, wobei dies für den ein oder anderen der 10 Mitterfelser Starter die erste Wettkampferfahrung war. Es waren 70 Kämpfer aus 9 Vereinen am Start die bei der U10 und U12 in Gewichtsnahe Klassen zwischen 20 und 50 kg eingeteilt wurden.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 859

Am Sonntag richtete Volker Weberpals in TuS Traunreut eine offene Oberbayerische-Kata- Meisterschaft aus, an der 11 Paare teilnahmen. Der TSV Mitterfels beteiligte sich mit drei Paaren an der Meisterschaft.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 667

Am Freitag den 13. Januar 2017 startet ein Judoanfängerkurs im Dojoraum der Mittelschule Mitterfels

  • Teilnehmen können Kinder ab 6 Jahre
  • Judo ist für große, kleine, dicke, dünne, schwache und starke Jungs und Mädchen geeignet.
  • Jede Übungsstunde beginnt mit Aufwärmgymnastik, anschließend wechseln sich Koordination und Muskelkräftigung ab.
  • Es werden spielerisch Grundkenntnisse des Judosports vermittelt (Fallschule, Hüft-, Schulter-, Fuß- und Sichelwürfe, Haltegriffe am Boden)
  • Zum Ende des Kurses werden Übungskämpfe im Stand und am Boden durchgeführt
  • Bei diesem Kurs ist nur ein Jogginganzug erforderlich.
  • Die Kursgebühr (inkl. TSV Beitrag) beträgt 50,-- Euro. Der Kurs dauert 10 Wochen, jeweils freitags von 17.00 bis 18.00 Uhr

Anmeldung bei der Kursleiterin Conny Jedlicka Tel. 0175-1503027 oder Vorstand Michael Höpfl Tel. 0175-6307884

in Judo
Zugriffe: 971

Die Judo-Abteilung des TSV-Mitterfels richtete am 2. Oktober in Mitterfels eine zentrale Blau- und Braun Gurtprüfung für ganz Niederbayern aus.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 883

Am 22.10.16 fand in Vilsbiburg ein Tutorenlehrgang mit dem Schwerpunkt weiß-gelber bis oranger Gürtel statt.
Auch eine fünfköpfige Gruppe des TSV-Mitterfels (Michael Höpfl,  Sarah Rabenbauer, Cornelia und Rebecca Schötz und Lisa Gürster) nahm an diesen Lehrgang teil.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 626
Dienstag, 19:30-21:00 Uhr, (Mitterfels), Erwachsene, Trainer Feigl Matthias, Wettkampf-Training
Mittwoch, 18:30-21:00 Uhr, (Konzell), Jugend und Erwachsene, Trainer Höpfl Michael, Kata-Training
Freitag, 16.00 bis 17.30 Uhr, (Mitterfels), Kinder 5 bis 8 Jahre, Trainer Stöpfgeshoff Riccardo, Anfänger Training und Gürtelprüfung
Freitag, 17.30 bis 19.00 Uhr, (Mitterfels), Kinder 8 bis 11 Jahre, Trainer Plocher Mario und Steger Michaela, Technik, Wettkampf u. Gürtelprüfung
Freitag, 19.00 bis 20:30 Uhr, (Mitterfels), Jugend und Erwachsene, Trainer Graf Georg, Technik und Wettkampf
Samstag  09:30 bis 10:30 Uhr, (Konzell), Kinder 7 bis 11 Jahre,  Trainer Holzinger Michaela, Anfänger Training
Samstag  10:30 bis 12:00 Uhr, (Konzell), Jugend und Erwachsene,  Trainer Höpfl Michael, Technik, Wettkampf u. Gürtelprüfung
in Judo
Zugriffe: 771

Am Sonntag veranstaltete der TSV Kronwinkl die Niederbayerische Judo Einzelmeisterschaft der U15 männlich und weiblich .

Von den Mitterfelsern wurde in der Gewichtsklasse bis 63 kg Christine Steger 1. und somit Niederbayerische Meisterin 2016.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1029

Am Sonntag stellten sich eine Gruppe der Mitterfelser Judokas dem Prüferteam Jedlicka Conny, Elli Spanier und Dietl Rudi.

Je nach angestrebten Kyu-Grad bzw. Gürtelfarbe hatten die Mädchen und Jungs unterschiedlich schwierige und umfangreiche Prüfungsaufgaben aus dem Prüfungskatalogden drei Prüfern vorzuführen. Als erstes mussten die, die den grünen Gürtel machten, eine Gruppe aus der Nag-no-kata vorzeigen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 940

Zeitplan:

  • Datum: Samstag, 18.06.2016
  • Wiegen: 13:15 Uhr - 13:45 Uhr
  • Kampfbeginn: 14:00 Uhr

Begegnungen :

  • Nippon 2000 Passau - FC Hohenthann
  • TSV Grafenau - TSV Mitterfels
  • Nippon 2000 Passau – TSV Grafenau
  • TSV Mitterfels – TSV Vilsbiburg
  • TSV Vilsbiburg - FC Hohenthann
  • TSV Mitterfels - Nippon 2000 Passau
  • TSV Vilsbiburg – TSV Grafenau
  • TSV Mitterfels - FC Hohenthann
in Judo
Zugriffe: 1128

Mitterfelser Judoka legten in Konzell Prüfung zum nächsthöheren Gürtel ab. Abteilungsleiter Michael Höpfl konnte die 20 Prüflinge, die Zuschauer und Conny Jedlicka aus Straubing die als Prüfer fungierte begrüßen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 951

Vor den Pfingstferien war es wieder soweit. Nach wochenlanger, intensiver Vorbereitung konnten die Judokas endlich zeigen, was sie gelernt haben.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 961

Der TV Garmisch, der heuer das 80. Gründungsfest seiner Judoabteilung feiert, war Ausrichter der bayerischen Kata-Meisterschaften. Die Judoabteilung des TSV Mitterfels nahm mit drei Kata-Paarungen an diesen Landesmeisterschaften teil – und das sehr erfolgreich. In der Altersklasse U  18 setzte sich das Geschwisterpaar Rebecca und Cornelia Schötz gegen die starke Konkurrenz durch und wurde bayerische Jugend-Kata-Meister. Auch der dritte Platz ging nach Mitterfels, und zwar an die Paarung Sarah Rabenbauer und Nicole Saknus.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1381

Die Judoabteilung des TSV Mitterfels war kürzlich Ausrichter der niederbayerischen Judo-Einzelmeisterschaften der Altersklassen U10/U12. Die Veranstaltung mit mehr als 80 Teilnehmern aus ganz Niederbayern war ein voller Erfolg.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1382

Die Mitglieder der Judoabteilung des TSV Mitterfels trafen sich zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthaus Fischer Veri. Neben dem 1. Bürgermeister Heinrich Stenzel konnte der Vorsitzende Michael Höpfl zahlreiche Mitglieder sowie die TSV Vorsitzenden Adi Pöschl und Stefan Hafner begrüßen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1211

Kürzlich veranstaltete der TSV Mühlhausen die 1. Jura Katameisterschaft. Hierzu reisten auch drei Teams vom TSV Mitterfels nach Neumarkt in die Oberpfalz.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1082

Zum Jahresende hatten sich 20 Judoka einer Prüfung unterzogen, um den nächst höheren Judograd zu erreichen. Zu dieser Prüfung hatten sich die Absolventen mehrere Wochen lang unter Anleitung von erfahrenen Judomeistern intensiv vorbereitet.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1104

Bayerischer Judo-Verband e.V. - Fachverband für Budo-Sportarten im BLSV e.V. und DJB e.V.


Niederbayerische Einzelmeisterschaft der U10 und U12

Veranstalter:          

  1. Bayerischer Judo-Verband e.V., Jugendleitung Bezirk Niederbayern

Ausrichter:            

  • TSV Mitterfels
Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1138

Mehr als 40 Judoka kamen zum Kata-Wochenende am vergangenen Wochenende in Traunreut, das am Sonntag mit der Oberbayerischen Jugend-Kata-Meisterschaft endete.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1101

Die Nachwuchs-Judokas des TSV Mitterfels waren mit großem Erfolg beim Turnier in Hohenthann im Einsatz. Die guten Platzierungen waren umso bemerkenswerter, als der eine und andere Akteur der sechsköpfigen Mitterfelser Gruppe erstmals Wettkampfluft schnupperte. Es waren insgesamt 80 Kämpfer aus neun Vereinen am Start.

In der Altersklasse U  10 erreichten Georg Hiendl und Felix Schmeißl den ersten Platz. Den dritten Rang erkämpfte sich Felix Bauer. Bei der U  12 ging der zweite Platz an Laura Eckmann; Tobias Köppl und Moritz Bauer holten sich die Bronzemedaille.

in Judo
Zugriffe: 986

Große Freude bei der Judo-Abteilung des TSV Mitterfels: Bei den Weltmeisterschaften in Amsterdam Ende September erreichte Werner Kapitza aus Haselbach (2.v.r.) in der Gewichtsklasse 81 Kilo, Altersklasse M7, einen großartigen dritten Platz.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 890

 

Am Sonntag stellten sich eine Gruppe der Mitterfelser Judokas dem Prüferteam Jedlicka Conny und Dietl Rudi.

Je nach angestrebten Kyu-Grad bzw. Gürtelfarbe hatten die Mädchen und Jungen unterschiedlich schwierige und umfangreiche Prüfungsaufgaben aus dem Prüfungskatalog den zwei Prüfern vorzuführen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 727

VORANZEIGE : am 16. Mai um 15:00 Uhr findet in der neuen Turnhalle in Mitterfels der 3. Bezirksligaheimkampf der Judokas statt

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 844

Am Sonntag, 19.04, veranstaltete der TV Zwiesel sein 2. Sepperlturnier. Daran nahmen 15 Kinder des TSV Mitterfels erfolgreich teil.

In der Altersklasse U10 (7-,8- und 9-jährige mit gewichtsnahen Gruppen) erkämpfte sich Phillip Willner den 1. Platz (Gruppe 3). Der 2. Platz ging an Hiendl Georg (Gruppe 6).  Bauer Felix (Gruppe 1) und Prommersberger Iris (Gruppe 3) erreichten den 3. Platz

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 857

Insgesamt sieben Prüflinge aus Schwaben- und Niederbayern wurden in Mainburg bei der zentralen Braungurtprüfung von den Prüfern bewertet.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1360

Am Samstag und Sonntag veranstaltete der Nippon 2000 Passau sein traditionelles Judo Osterturnier für die Altersklassen U12 und U10 männlich und weiblich.

Die Mitterfelser reisten Samstag und Sonntag mit 7 Judokas an, die alle in verschiedenen Gewichtsklassen den 3. Platz belegten.

Das waren bei der U10 Jakob Paukner, Kilian Höpfl, Philipp Willner, Thomas Ebenbeck und Felix Bauer bei der U12 Nadine Hooke und Moritz Bauer.

in Judo
Zugriffe: 1056

Viele aktive und ehemalige Mitglieder der Judoabteilung konnte Abteilungsleiter Michael Höpfl zur Jahresversammlung 2015 im Gasthof Kernbichl begrüßen. Es stand doch etwas Besonderes auf der Tagesordnung; Rudi Dietl wurde als Trainer verabschiedet.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1139

Kürzlich stellte sich eine Gruppe der Mitterfelser Judokas dem Prüferteam Rudi Dietl und Michael Höpfl.

Je nach angestrebtem Kyu-Grad bzw. Gürtelfarbe hatten die Mädchen und Buben den zwei Prüfern unterschiedlich schwierige Prüfungsaufgaben aus dem Prüfungskatalog vorzuführen. Zunächst hatten alle Judokas ihre vorgeschriebenen Fallübungen zu demonstrieren.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 990

Titel für Philipp Willner und Nadine Hooke - Mitterfelser Kämpfer in der heimischen Halle erfolgreich – Über 100 Teilnehmer

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 946

Am Samstag veranstaltete die Judoabteilung des TSV Mitterfels eine Kyu-Prüfung in der neuen Doppelsporthalle in Mitterfels. Zehn junge Sportler wollten einen höheren Kyu-Grad erreichen und hatten sich gewissenhaft auf diese Prüfung vorbereitet.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1699

Angelika Steger, seit ihrer frühen Jugendzeit beim Judoverein Mitterfels als Kinder- und Jugendtrainerin engagiert, organisierte sie so manchen Eltern-Kinderausflug oder manches Zeltlager und übernahm darüber hinaus das Amt des 2. Abteilungsleiters im Judoverein.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1118

Stefan Schwingenschögl erreichte am 08.11. bei der Internationalen  Österreichischen Ü 30 Meisterschaften in Linz in der Gruppe M 4 bis 90 kg den 2. Platz.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 931

 

Gold für Moritz Bauer und Silber für Iris Prommesberger, Bennjamin Müller und Jonas Jobst

Das Nachwuchsturnier der Judoabteilung der Turngemeinde Vilshofen hatte in seiner Dreizehnte Auflage trotz des schönen Wetters etliche Talente der U10 aus sechs Nieder- und Oberbayerischen Vereinen auf die Vilshofener Judomatte gelockt.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 789

Im Keller der Mittelschule Mitterfels befindet sich seit vielen Jahren der Trainingsraum, auch Dojo genannt, mit fest installierten Matten für ein verletzungsfreies Trainieren. In den vergangenen drei Jahren wurde eifrig saniert. 7000 Euro habe man investiert, um den Dojo wieder in Schuss zu bringen, erklärt Vorsitzender Michael Höpfl.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 868

Mitterfelser Judoka legten Prüfung zum nächsthöheren Gürtel ab.

Abteilungsleiter Michael Höpfl konnte die 17 Prüflinge,die Zuschauer und den Bezirksprüfungsbeauftragten von Niederbayern Rudi Dietl aus Straubing der als Prüfer fungierte begrüßen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1025

1. Vorstand : Michael Höpfl

2. Vorstand : Angelika Steger

2. Vorstand : Stefan Schwingenschlögl

Trainingszeiten :   Dojo  in der Schule Mitterfels (Eingang alte Turnhalle)

( Kontaktdaten der Judo-Vorstände )

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 902

Die Judoka des TSV Mitterfels stellten sich der Konkurrenz beim 1. Sepperl Nachwuchsturnier in Zwiesel, wobei dies für den ein oder anderen die erste Wettkampferfahrung war.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 880

Terminplan für die Bezirksliga 2014.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 975

Vorsitzender Franz Axinger nach 21 Jahren verabschiedet - Sehr gute Jugendarbeit

Die Judo-Abteilung des TSV hat einen neuen Vorstand. Nach 21 Jahren übergab Abteilungsleiter Franz Axinger den Vorsitz an seinen bisherigen Stellvertreter Michael Höpfl.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 785

Judoka unterzogen sich den prüfenden Blicken von Rudi Dietl und Michael Höpfl

Mitterfels – zwei Gruppen Anfänger und Fortgeschrittene der Judo-Abteilung des TSV Mitterfels konnte jüngst zur Prüfung vorbereitet werden. Die 20 Mädchen und Jungen aller Altersklassen wurden von Angelika Steger und Rainer Bachmeier über Monate hindurch auf den großen Tag gewappnet.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1014

Am Wochenende stellten sich eine Gruppe von Judoka aus Mitterfels Viechtach, Deggendorf und Otzing dem Prüferteam Rudolf Dietl (Straubing) und Andre Zenske (Falkenfels).

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 839

Am Wochenende hatten sich 19 Judoka aus Mitterfels einer Prüfung unterzogen, um den nächsthöheren Judograd zu erreichen.

Zu dieser Prüfung hatten sich die Absolventen im Judoraum Konzell mehrere Wochen lang unter Anleitung von erfahrenen Judomeistern intensiv vorbereitet.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1019

Ergebnis- und Tabellenliste nach dem 5. Kampftag, Abschlusstabelle 2013

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 799

Ausschreibung Spiel- und Sportwochenende

Anreise:    Freitag, 26.07.2013, 18:30 Uhr Dojo Mitterfels (Training)

Abreise:    Sonntag, 28.07.2013, ab 12:00 Uhr Wiese bei Rabenbauers (Gsang 1, Konzell)

Teilnehmer:  Judokas aller Altersklassen (wir würden uns auch über die Unterstützung einiger Eltern freuen)

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 979

Ergebnis- und Tabellenliste nach dem 4. Kampftag

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1056

Die Ergebnisse vom 3. Judo Bezirksligakampftag in Mitterfels

  • FC Hohenthann - Nippon 2000 Passau II                 4 : 1
  • KG Viechtach - Mitterfels - FC Hohenthann             2 : 2
  • KG Viechtach - Mitterfels - Nippon 2000 Passau II    4 : 1
  • TSV Mainburg II - Nippon 2000 Passau II                4 : 1
  • KG Viechtach – Mitterfels - TSV Mainburg II            3 : 2
  • Bilder vom Kampftag gibt's hier
  • Hier gehts direkt zum Beitrag von Donau-TV.
Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 966

Die 1. Begegnung der Kampfgemeinschaft Viechtach-Mitterfels war am Samstag in Passau.

Als erstes kämpfte die KG gegen den FC Hohenthann. Diese Begegnung endete mit 3 zu 2 für die KG Viechtach-Mitterfels. Hier kamen zum Einsatz: – 81 kg Christopher Blank, seine Kontertechnik wurde nicht gewertet und so ging der Punkt an Hohenthann.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 763

alt

Christine Steger niederbayerische Judomeisterin

Am Sonntag veranstaltete der Bayerische Judoverband Bezirk 2 die Niederbayerische Einzelmeisterschaft der Jugend U 10 und U 12 männlich und weiblich. Ausrichter war der TSV Abensberg.

Die Mitterfelser nahmen mit 2 Mädchen und 3 Jungen teil. Christine Steger kämpfte bei der U 12 Gruppe 6.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 805

 

Eine besondere Ehre wurde der Judoabteilung des TSV Mitterfels zuteil, denn Sie wurden mit dem Vereinszertifikat des Deutschen  Judobundes ausgezeichnet.
Mit dem "DJB-Vereinszertifikat" zeichnet der Deutsche Judobund nur Vereine aus, die nach bestimmten Qualitätskriterien vorbildliche Vereinsarbeit leisten.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1515

Stefan Schwingenschlögl und Michael Höpfl waren unterwegs auf Kata Lehrgang in Linz (www.judokata.eu)

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 669

Zweijähriges Vorbereitungstraining hat sich für die drei Niederbayern gelohnt.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1114

Kürzlich fand in der Dreifach Turnhalle in Grafenau das Säumerstädter-Turnier der U11, männlich und weiblich statt. Die Mitterfelser Judoka nahmen 3 Teilnehmern an dem Turnieren teil.

Die Geschwister  Sandra  Steger und Christine Steger erkämpften sich in der Gruppe 2 und 4 jeweils den 1. Platz und Christoph Six in der Gruppe 1 den 3. Platz.
Die jungen Athleten boten den Zuschauern spektakuläre und auch spannende Kämpfe.

in Judo
Zugriffe: 858

Die Judo-Abteilung des TSV Mitterfels richtete in der Außenstelle Konzell eine Gürtelprüfung aus. Als Prüfer konnte Rudi Dietl (4. Dan) aus Straubing gewonnen werden, der mit seiner ruhigen Art dafür sorgte, dass sich die Nervosität der Prüflinge in Grenzen hielt.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 752

Kürzlich fand in der Dreifachturnhalle in Vilshofen ein Nachwuchsrandori für alle Kinder unter 11 Jahren statt.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1621

Judo, Ergebnisse und Tabelle nach dem 1. Kampftag am 6.5.2012

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 973

Kürzlich fand eine zentrale Braungurt-Prüfung des Bezirks Niederbayern in Mitterfels statt. Zehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen vom TSV Kronwinkl, FC Hohenthann, TSV Mitterfels und JC Mirskofen stellten

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 737

Eine Gruppe von neun Kindern aus Mitterfels hat kürzlich dem Prüfer Michael Höpfl ihr erlerntes Prüfungsprogramm gezeigt. Es wurden nacheinander Falltechnik, Würfe, Bodentechnik und Randori abgecheckt. <..mehr..>

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 743

Kurz vor der Sommerpause stellten sich eine Gruppe der Mitterfelser Judokas dem Prüferteam Rudi Dietl, 4. Dan (Straubing) und Andre Zens­ke, 1. Dan (Falkenfels).

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 683

Die Ju­dokas in Mitterfels stellen sich neu­en Herausforderungen. Mit Viecht­ach kämpfen sie nun gemeinsam in der Bezirksliga.

Michael Höpfl aus Mitterfels organisiert die KG und ist sich sicher, mit dieser Aufstellung in der Bezirksliga ganz vorne dabei zu sein. Das erste gemeinsame Treffen der Kämpfer fand bereits statt und fast die komplette Mannschaft war in der Viechtacher Grundschulturn­halle anwesend. Es wurden die Kampftechniken des Einzelnen un­ter Leitung des erfahrenen Bundes­ligakämpfers Josef Hinkofer (3. Dan) verbessert und die Kraftausdauer speziell für den Judokampf geschult. Nächstes gemeinsames Training der Mannschaft ist am Donnerstag, 3. Februar, in Mitterfels um 19.30 Uhr. Es gibt dieses Jahr fünf Kampf tage, wobei zwei in Viechtach stattfinden. Der erste Kampf ist am Samstag, 19. März, in Viechtach (Hauptschul­turnhalle).

in Judo
Zugriffe: 839

"Man muss das Raufen mögen"


 

Ihre erste Deutsche Meister­schaft im Judo errang sie 1971 mit elf Jahren, 2010 wurde sie zum fünften Mal Deutsche Senioren­-Meisterin: Die gebürtige Mitterfel­serin Adelheid Brunner (Bild), geborene Grimm, Mutter von drei Töchtern, hat es geschafft, 40 Jah­re lang im Judo an der Spitze zu stehen. Wie sie das gemacht hat und was das Besondere an diesem Sport ist, hat sie in einem Interview verraten.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 780
Die Vorstandschaft des TSV Mitterfels sowie die Mitglieder der Judoabteilung trauern
um ihren ehemaligen 1. Abteilungsleiter

 

Karl Klein.

Sportkamerad Karl Klein war in den Jahren von 1977 bis 1988 - 11 Jahre mit großen
sportlichen Erfolgen als verantwortlicher Abteilungsleiter tätig.
Er führte die Abteilung mit beispielgebenden Engagement und enormer persönlicher
Einsatzbereitschaft.

 

Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.


TSV Mitterfels e.V. Abteilung Judo

Adi Pösch, 1. Vorsitzender

Franz Axinger, 1. Abteilungsleiter

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 632

 

Am Wochenende veranstaltete der Nippon Passau sein Osterturnier für Jugendliche und Senioren. Die Mit­terfelser reisten mit neun Judokas an.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1130

TSV Mitterfels ist Vizemeister 2009 in der Bezirksliga

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 2330
Geschichte der Abteilung Judo
 

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 909

Judogürtelprüfungen

Am Samstagnachmittag stellten sich zwei Judogruppen dem Prüferteam Rudi Dietl aus Straubing, Andre Zenske aus Falkenfels und Michael Höpfl aus Streitberg. Zu dieser Prüfung hatten sich die Absolventen im Judoraum Mitterfels mehrere Wochen lang unter Anleitung von erfahrenen Judomeistern intensiv vorbereitet.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 634
 
Mitterfelser Judokas bei der Niederbayerischen Einzelmeisterschaft erfolgreich

Vier Meistertitel gingen nach Mitterfels

Am Sonntag veranstaltete der Bayerische Judoverband Bezirk 2 die Niederbayerische Einzelmeisterschaft der Männer und Frauen.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 662

Kürzlich hielt der Judoverein TSV Mitterfels und der Judoverein TV Viechtach eine gemeinsame Gürtelprüfung in der Schule Konzell ab.

Hierzu wurden die Prüfer Rudi Dietl und Michael Höpfl bestellt.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 676

 Terminplan 2007

1. Kampftag am 09.03.2007 - Ausrichter: FC Hohenthann

2. Kampftag am 21.04.2007 - Ausrichter: TSV Kronwinkl

3. Kampftag am 12.05.2007 - Ausrichter: TV Zwiesel

4. Kampftag am 16.06.2007 - Ausrichter: TSV Mainburg

5. Kampftag am 30.06.2007 - Ausrichter: TSV Mitterfels

6. Kampftag am 21.07.2007 - Ausrichter: Nippon 2000 Passau II

Abschlusskampftag am 28.07.2007 - Ausrichter: TSV Kronwinkl

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 1224

Mitterfelser Judo Kinder legten erste Gürtelprüfung ab

Eine Gruppe von 19 Kindern zeigten dem Prüfer Michael Höpfl ihr erlerntes Prüfungsprogramm. Es wurden nacheinander Falltechnik, Würfe, Bodentechnik und Randori abgecheckt.

Weiterlesen
in Judo
Zugriffe: 774

Die Jahresberichte der Judoabteilung können im PDF-Format heruntergeladen werden. ( Dies kann aufgrund der Größe der Berichte einige Zeit dauern. )

Zugriffe: 707
 
Lichterglanz und buntes Programm

Der Jukebox-Leierkastenmann Franz Rackl an der Friedenseiche, daneben Stände mit heißen Maroni, Apfelkücheln, frischen Waffeln und natürlich Punsch und Glühwein – es war wieder Christkindlmarkt rund um die Kirche Sankt Georg und auf der Burg. Das Wetter zeigte sich meist trocken und so konnte sich der Veranstalter, die Skiclub-Abteilung des TSV Mitterfels, über viele Besucher freuen.

Weiterlesen
Zugriffe: 1091
Am 16.04.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Skiabteilung mit Neuwahlen statt. Es ergab sich folgendes Ergebnis:
Weiterlesen
Zugriffe: 1030

Skiclub veranstaltet Christkindlmarkt – Tolles Programm von Regen überschattet

Mitterfels. (erö) In diesem Jahr hatte der Mitterfelser Skiclub Pech mit seinem Christkindlmarkt am ersten Adventssonntag: Der angekündigte Schnee ist im Lauf des Vormittags in Regen übergegangen und nur die ganz Unentwegten wagten sich ins Freie.

Weiterlesen
Zugriffe: 745

 

Skiclub veranstaltet Christkindlmarkt – Tolles Programm von Regen überschattet

Mitterfels. (erö) In diesem Jahr hatte der Mitterfelser Skiclub Pech mit seinem Christkindlmarkt am ersten Adventssonntag: Der angekündigte Schnee ist im Lauf des Vormittags in Regen übergegangen und nur die ganz Unentwegten wagten sich ins Freie.

Weiterlesen
Zugriffe: 788

Das Internetangebot der Skiabteilung ist unter DIESER Webadresse zu erreichen.

Zugriffe: 946

Vier neue Skilehreranwärter

Kürzlich fand im Cafe Schwarz die Jahreshauptver­sammlung mit Neuwahlen der Skiabteilung des TSV Mitterfels statt. Vorsitzender Stefan Schmaderer blickte auf ein positives Vereinsjahr zurück.

Weiterlesen
Zugriffe: 895

Ein Weihnachtsmarkt mit besonderem Flair  – Das Glücksrad stand nie still

Leichter Schneefall verzuckerte die Mitterfelser Burg und machte die Stimmung auf dem Christkindlmarkt des Skiclubs rund um die Sankt Georg-Kirche noch ein wenig romantischer.

weiter bei >> mitterfels-online >>

Zugriffe: 900

Viel Musik beim Christkindlmarkt am 1. Advent

Sonntag, 2. Dezember 2012 auf der Burg Mitterfels und im alten Dorf

 

Aus einer Stammtischidee des Mitterfelser Skiclubs entstand 1996 der Mitterfelser Christkindlmarkt und der Skiclub wurde aktiv: 

[ WEITERLESEN ]

Zugriffe: 717

In der Steilkurve hebt es ihn raus

Es tut sich et­was auf der Mountainbike- Übungs­strecke am Sportgelände beim Pa­noramabad. 2005 hat die Skiabtei­lung des TSV dort eine Mountainbi­kebahn angelegt, unter ökologi­schen Gesichtspunkten und so na­turbelassen wie möglich, erklärt Stefan Schmaderer, Vorsitzender des Skiclubs. Seine Mitglieder küm­mern sich seit Jahren um die Instandhaltung der Bahn. 

Weiterlesen
Zugriffe: 766

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2011 Freitag, 27. Mai 2011 im Gasthaus Gürster, Scheibelsgrub. Beginn 19.30 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht 1. Vorstand
  3. Bericht Kasse
  4. Bericht Ausbildung
  5. Bericht Jugend
  6. Christkindlmarkt
  7. Radlstrecke
  8. Wünsche und Anträge
Weiterlesen
Zugriffe: 885
 Das Wetter war freundlich, das Angebot der Standler umfangreich, die Besu­cher zahlreich und gut gelaunt und die Organisation perfekt: So wurde der 15. Christkindlmarkt der TSV­-Skiabteilung wieder ein super Er­eignis.
Weiterlesen
Zugriffe: 807

Start in die Radlsaison!

Ab sofort treffen sich jeden Montag abend die Freizeitradler zu geführten Touren rund um Mitterfels. Wir fahren schöne ruhige Routen auf Nebenstraßen und Radwegen, Anmel­dung ist nicht erforderlich. Treffpunkt jeweils 18.30 Uhr am Badparkplatz.

Frühjahrskur für das Mountainbike- Trainingsgelände Am Samstag, 8. Mai trafen sich Mitglieder der Skiabteilung zum Arbeitseinsatz am Mountainbike- Trainingsgelände.

Es wurde gemäht, zugeschnitten und so der Wildwuchs ent­fernt. Mit einem Bagger wurde sorgfältig die oberste Schicht in den Bahnen entfernt, so sind die Trails wieder wie neu. Die Skiabteilung dankt den fleißigen Helfern für die Unter­stützung bei der Pflege der Mountainbikestrecke. In Kürze werden Informationstafeln aufgestellt.

Jahreshauptversammlung

Weiterlesen
Zugriffe: 804

Christkindlmarkt im Sonnen200911christkindlmarktschein - 14. Weihnachtsmarkt des Skiclubs mit Musik- und Kinderprogramm (Homepage Skiclub Mitterfels)


Traumhafter Sonnenschein herrschte beim Mitt­erfelser Christkindlmarkt. Viele ad­ventlich geschmückte Buden gab es, gleich an der Friedenseiche empfing die vielen Besucher der Duft heißer Maroni, frisch gebackener Apfel­waffeln und Glühwein. Charly Breu und sein Team vom Skiclub Mitter­fels und viele fleißige Helferinnen und Helfern hatten wieder einmal, und das zum 14. Mal, ein großartiges Fest auf die Beine gestellt.

Weiterlesen
Zugriffe: 1130

2008ch1

"Und zum Abschluss eine Feuershow" : 13. Christkindlmarkt der TSV-Skiabteilung war ein Markt der Superlative

Weiterlesen
in Turnen
Zugriffe: 870

Der TSV bietet mit seinen Turnabteilungen Sport für alle Altersgruppen und Geschlechter an.

Weiterlesen
in Turnen
Zugriffe: 782

Der Bau der Volksschulturnhalle brachte auch für den allgemeinen Sportbetrieb einen vorher nicht für möglich gehaltenen Aufschwung. Mitterfelser Frauen gründeten zusammen mit Elisabeth Fischer im Jahre 1967 die DAMEN-GYMNASTIK-ABTEILUNG.

Das Angebot zur körperlichen Ertüchtigung kam bei den Mitterfelser Frauen und Mädchen gut an, so dass in der Folgezeit die Mitgliederzahl dieser neuen Abteilung ständig stieg. Im Jahre 1977 gehörten schon 74 Mitglieder der Abteilung an, die mehr oder minder regelmäßig die wöchentlichen Übungsabende besuchen. Auch auf die Pflege der Geselligkeit wird entsprechend Wert gelegt. Seit 1975 wird die Abteilung von Roswitha Hafner geführt.

Die jüngste Abteilung des TSV Mitterfels-Haselbach besteht seit 1975, die ABTEILUNG-KINDERTURNEN. Sie wurde 1975 von Friederike Döbereiner gegründet. Aktuell wird dies von Maria Liebl organisiert.

Seit einiger Zeit wird auch wieder ein Seniorenturnen für Herren angeboten; für die jüngeren Damen steht ein Aerobic im Programm. Seit 2012 wird ebenfalls ein Herrenturnen angeboten.

Zugriffe: 330

Liebe Eltern und liebe Kinder!

Bewegung ist nicht nur wichtig, sondern macht vor allem auch Spaß!

Unsere Abteilung Kinderturnen startet am Montag, 09.10.2017 in die neue Saison!!!

WICHTIG: Anmeldung unbedingt erforderlich – Plätze sind begrenzt!!

Weiterlesen
Zugriffe: 831

Die Abteilung Kinderturnen startet am Montag, 10.10.2016 in die neue Saison!!! Folgende Gruppen werden angeboten:

Gruppe: „Turnzwerge“   (=Eltern-Kind-Turnen)                           

  • Für Kinder bis ca. 3,5 Jahre.
  • Ab 10. Oktober immer MONTAGS von 15.30 bis 16.30 Uhr
  • In der neuen Turnhalle der MS Mitterfels

Gruppe: „Flitzmäuse“   (=Kleinkindturnen)

  • Für Kinder ab ca. 3,5 bis 6 Jahre (i.d.R ohne Eltern)
  • Ab 10. Oktober immer MONTAGS von 16.00 bis 17.00 Uhr
  • In der neuen Turnhalle der MS Mitterfels

Rückfragen bitte an Maria Liebl ( >> Kontakt >> )

Zugriffe: 994

Wir starten am kommenden Montag, den 12.10.2015 mit folgenden Gruppen in die Saison 2015/2016.

  • Gruppe "Turnzwerge" ( Eltern- Kind-Turnen ) : immer Montags von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
  • Gruppe "Flitzmäuse" ( Kleinkinderturnen ) immer Montags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Rückfragen bitte an Maria Liebl ( >> Kontakt >> )

Zugriffe: 1180

2009_kinderspassrallyeWettstreit an sieben Stationen - Erste Familien-Spaßrallye vom TSV und der AH kam gut an ( >> direkt zur Bildergalerie )


Die Idee zu einem Kinderturnfest wurde von Maria Feldmeier schon im Winter geboren. Es sollte ein besonderer Spaß für die kleinen und großen Teilnehmer der TSV-Kinderturngruppen sein, die Maria Feldmeier mit ihrem Team seit Jahren leitet. Im Sommer, gerade rechtzeitig zum Ferienbeginn, wurde nun aus dem geplanten Kinderturnfest die erste TSV-Familien-Spaßrallye, ein Spielfest für die ganze Familie. 

Weiterlesen
Zugriffe: 709

Sie war seit langer Zeit Mitglied unserer Damenturnabteilung.

Auch nachdem Sie keinen aktiven Sport mehr ausüben konnte, war Sie immer bei allen gesellschaftlichen Ereignissen mit ihrer fröhlichen Art ein Teil unserer Gemeinschaft.


Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

für die Damenturnabteilung : Roswitha Hafner, Abteilungsleiterin
für den TSV Mitterfels e.V. : Stefan Hafner, 1. Vorsitzender

Zugriffe: 1010

wir starten wieder am Dienstag, den 13. September um 19:00 in der Doppelturnhalle

Zugriffe: 817

Wenn ihr etwas für eure Gesundheit und euer allgemeines Wohlbefinden tun wollt und dabei auch noch Spaß in geselliger Runde haben möchtet, dann seid ihr bei uns genau richtig:

TSV – Damenturnen

  • jeden Dienstag von 19.00 bis 20.00 Uhr
  • in der neuen Turnhalle in Mitterfels
  • für jeden etwas - von jedem etwas
  • verschiedene Fitness-Workouts mit gymnastischem Kräftigungstraining
  • für mehr Beweglichkeit, Kondition und Koordination und zur Figurformung
  • für alle Altersgruppen - Einstieg jederzeit möglich

Leitung: Christiane Fröhlich ( Trainer C Breitensport Fitness und Gesundheit, Trainer B Prävention Haltung und Bewegung )

Zugriffe: 789

Du sitzt zu viel ... du hast zu wenig Bewegung ... du tust zu wenig für deine Muskulatur an Bauch und Rücken ? .....

Weiterlesen
Zugriffe: 722

Der TSV Mitterfels bietet jeden Freitag ab 18:00 Uhr wieder den Gesundheitssport für Herren in der Doppelturnhalle an.

Für alle, die zu wenig Bewegung haben, die etwas mehr für Bauch- und Rückenmuskulatur und Kondition machen wollen und die Spaß am Sport in der Gemeinschaft haben. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Weiterlesen
Zugriffe: 1970

ab Donnerstag, 29. Oktober 2015 jeweils 16.30 - 17.30 Uhr: Als kompetenter Übungsleiter konnte wieder Jörg Schrader gewonnen werden.

Den Schwerpunkt bilden altersgemäße gymnastische Übungen zur Kräftigung des Runpfes und der Muskulatur, sowie Dehnungsübungen. Rumpfkraft und Muskelkraft werden nicht nur für Alltagstätigkeiten benötigt, sondern auch für altersgemäß ausgeübte Sportarten wie Laufen, Skilanglauf, Radfahren und Schwimmen.

Die Gymnasik­stunden finden jeweils am Donnerstag von 16.30 bis 17.30 Uhr in der neuen Turnhalle statt. Neueinsteiger sind er­wünscht. Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Zugriffe: 1192

 

Du sitzt zu viel ... du hast zu wenig Bewegung ... du tust zu wenig für deine Muskulatur an Bauch und Rücken ?

Etwas mehr Kondition wäre nicht schlecht ... du brauchst ein bisschen Training möglichst vieler Muskelgruppen .... und Spaß sollte es auch machen ?

Dann schau bei uns vorbei    ****  wir treffen uns JEDEN Freitag von 18:00 bis 19:15 in der Doppelturnhalle. Start ist der 16. Oktober

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 544

Bei der Jahreshauptversammlung vom 5. Mai 2017 wurde u.a. der bestehende Abtei­lungsvorstand ergänzt. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Beate Hafner-Rampf und Inga Weidemann gewählt.

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 601

Er war 36 Jahre Mitglied unserer Tennisabteilung, davon lange Jahre als stellvertretender Abteilungsleiter. Auch nach seiner aktiven Zeit hat er uns immer die Treue gehalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für den TSV Mitterfels e.V. : Stefan Hafner, 1. Vorsitzender,  Dieter Prietsch, Abteilungsleiter Tennis

in Tennis
Zugriffe: 833

"Wir lassen uns den Spaß nicht verderben."

Unter diesem Motto feierten die Mitterfelser Tenniskinder mit ihren Eltern ein Sommerturnier unter der Leitung des Jugendtrainers Andreas Diewald und der Jugendwartin Evi Hanner.

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 1277

Seit Jahren kämpfen unsere Tennissportler in einer Spielgemeinschaft mit dem SV-Hunderdorf im Wettspielbetrieb des Bayerischen Tennisverbandes. In dieser Saison ist es der Mannschaft der Knaben-14 gelungen, den Meistertitel zu erringen.

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 845

Die Tennisplätze der Tennisanlage Panorama sind seit Ende April für den allgemeinen Spielbetrieb der Mitglieder geöffnet. Sie befinden sich, dank unseres Platzwartes Herrn Schubert, in einem hervorragenden Zustand.

Die Mitglieder, die ihre Pflichtarbeitsstunden ableisten möchten, sollen sich bitte wegen der Terminabsprache mit Dieter Prietsch (Tel. 09961/6901) in Verbindung setzen.

Infos für junge Tennissportler

Wir bieten für junge Einsteiger in den Tennissport einen Gruppenunterricht gegen eine geringe Unkostenbeteiligung an.

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 933

Midcourt-Team verfehlt Vizemeisterschaft - Kleinfeldteam sammelt erste Erfahrungen

In diesem Jahr starteten in der Verbands­runde des Bayerischen Tennisverbandes zwei Mannschaften, die hauptsächlich aus den Mitgliedern der Tennisabteilung des TSV Mitterfels bestanden.

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 726

Ab sofort sind die Tennisplätze der Tennis­anlage Panorama in Mitterfels für den allge­meinen Spiel betrieb der Mitglieder wieder geöffnet. Der satzungsmäßige Arbeitsdienst kann am Samstag, den 27. April 2012 bzw. 05. Mai 2012 ab jeweils 9.00 Uhr abgeleistet werden. Bitte wegen der Terminabstimmung vorher bei Dieter Prietsch (Tel. 09961-6901) anrufen.

Nichtmitglieder können Gästekarten bis auf weiteres wäh­rend der Öffnungszeiten an der Kasse des Freibades kau­fen. Dort liegen auch Leihschläger und Bälle bereit.

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 840

Tennis - Jugend in der Verbandsrunde im Tenniskleinfeld erfolgreich - Fa. Metallbau Wintermeier sponsert Tennis- T-Shirts - Tenniskurse für Jugendliche gut besucht


Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 1005

Souverän Tennismeister -Vorwaldrunde: Zum dritten Mal siegte Aiterhofen


Am Sams­tag wurde die Siegesfeier der 12. Vorwaldrunde im Gasthaus Rainer in Haibach abgehalten. Souverän hat die Mannschaft der Tennis­freunde Aiterhofen gewonnen. Die Aiterhofener siegten zum dritten Mal in Folge und konnten sich so den Wanderpokal sichern.

Weiterlesen
in Tennis
Zugriffe: 2799

Die 80iger Jahre

1978

Tennis am Sportgelände in Rogendorf

1979

Am 09.07.1979 wurde der Grundstein der Tennisabteilung gelegt. Adolf Pöschl wies auf die bereits hohe Bedeutung des Tennis als Breitensport hin. Er hielt es für notwendig, den Sport auch im Verein auszuüben. Er dankte den Gemeinderäten und dem Bürgermeister für ihr Engagement hinsichtlich der Erstellung der Tennisanlage im Bereich des Sportgeländes.

Weiterlesen
Zugriffe: 570

Kreisvorsitzender Günter Hoch überreicht den Pokal an die Mitterfelser Klaus Wiesmüller, Markus Haimerl und Norbert Stenzel. Foto: Hoch

5:2 gegen Landau II – TTC Landau gewinnt bei Jungen

(eb) Am Samstag fanden in der Landauer Grundschulturnhalle die Pokalendrunden für die Kreisligamannschaften des Spielkreises Straubing statt. Bei den Herren hatten sich mit dem TSV Mitterfels und dem TTC Landau II zwei Erstkreisligisten qualifiziert. Aus der 2. Kreisliga war der SV Wiesenfelden dabei. Mit der Dritten des TTC Wallersdorf komplettierte eine Mannschaft aus der 3. Kreisliga das Teilnehmerfeld.

Weiterlesen
Zugriffe: 969

Der TSV Mitterfels trauert um seinen ehemaligen Tischtennisspieler Josef Groß, der im Alter von nur 54 Jahren einer unheilbaren Krankheit erlegen ist.

Er war seit der Gründung der Tischtennisjugend Mitglied in unserem Verein und hat mit dem Gewinn der niederbayerischen Schülermeisterschaft einen großen sportlichen Erfolg erreicht.

Durch seine kameradschaftliche, ehrliche und stets freundliche Art werden wir Sepp in bester Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 
für den TSV Mitterfels e.V.                                         
Stefan Hafner, 1. Vorsitzender   
für die Abteilung Tischtennis
   Norbert Stenzel, Abteilungsleiter
Weiterlesen
Zugriffe: 759

Die Mitterfelser mußten auf Klaus Wiesmüller verzichten. nach den Doppel lag man bereits mit 0:3 zurück. Bester Spieler der Mitterfelser war Johannes Wiesmüller mit zwei Siegen gegen Klein und Schwab. Die beiden anderen Punkte sicherten Pavel Jasek gegen Klein  uned Uschi Kufner gegen Geigenberger. Unglücklich verlor Timur Vogel im 5. Satz gegen Ritter.

Weiterlesen
Zugriffe: 1756

Im letzten Heimspiel in der 1.Bezirksliga Niederbayern erkämpften die Mitterfelser noch einmal ein Unentschieden. Beste Spieler waren dabei Johannes Wiesmüller, Pavel Jasek und Uschi Kufner mit je zwei Einzelsiegen.

Weiterlesen
Zugriffe: 795
In dieses Spiel gegen den Tabellenführer mußten die Mitterfelser auf Klaus Wiesmüller verzichten, der ebenso wie Hans Lachenschmidt bei den Bayerischen Seniorenmeisterschaften im Einsatz war. So mußte man eine klare Niederlage einstecken, lediglich Jasek/Vogel konnten ein Doppel gewinnen und der beste Spieler der Mitterfelser Timur Vogel konnte das einzige Einzel gegen Porr gewinnen.
Weiterlesen
Zugriffe: 817
Die Mitterfelser hatten, wie schon in der Vorrunde, keine Chance gegen einen der Aufstiegsfavoriten . Zum ersten Mal in dieser Saison gingen dabei beide Mitterfelser Spitzenspieler Johannes Wiesmüller und Pavel Jasek leer aus. Bester Spieler der Mitterfelser war Klaus Wiesmüller, der den einzigen Punkt gegen Peter Oswald erzielen konnte.
Weiterlesen
Zugriffe: 1588

Spiel des Youngsters begeistert Zuschauer

Das Highlight dieses Tischtennisspiels, das vor rund 50 Zuschauern stattfand, war das Duell von Youngster Johannes Wiesmüller gegen den Spitzenspieler der Ruhmannsfeldener, Stern. Wiesmüller lag nach Sätzen 1:2 und im vierten Satz mit 4:10 zurück.

Weiterlesen
Zugriffe: 774

Zu ihrem ersten Auswärtssieg in der 1.Bezirksliga Ndby. kamen die erstmals in der Rückrunde in Bestbesetzung angetretenen Mitterfelser in Heining. Beste Spieler waren dabei Klaus Wiesmüller mit seinen Siegen gegen Freudenstein und Zehentreiter sowie Markus Haimerl mit Siegen gegen Reichhardt und Weber. Hervorzuheben ist noch der Sieg im Doppel von Uschi Kufner/Johannes Wiesmüller gegen das Spitzendoppel der Heininger Grundwurmer/Zehentreiter. Die restlichen Siege gelangen Klaus Wiesmüller/Jasek im Doppel sowie Johannes Wiesmüller, Pavel Jasek und Uschi Kufner im Einzel.

Weiterlesen
Zugriffe: 820

Eine klare Niederlage bezogen die Mitterfelser in Haselbach. Nach den Doppel stand es 2:1 für Haselbach. Knappe Fünf-Satz-Niederlagen bezogen Klaus Wiesmüller gegen Heller und Timur Vogel gegen Stöger. Das herausragende Spiel lieferten sich Hans Lachenschmidt und der Abwehrspieler  Drexler. Über 1 1/4 Std.dauerte das Fünf-Satz Spiel, das erst im Entscheidungssatz beim 5:4 für Lachenschmidt ins fürs Tischtennis unübliche Zeitspiel ging.

Weiterlesen
Zugriffe: 754

Ein 8:8 holte das Tischtennis-Team des TSV Mitterfels gegen den TSV Siegenburg. Bester Spieler der Heimmannschaft war wieder einmal Johannes Wiesmüller, der sowohl Ebbecke als auch Wachsmuth keine Chance ließ. Ebenso stark spielte sein Vater Klaus Wiesmüller, der gegen Zirrbus und Wagner gewann. Pavel Jasek besiegte Wachsmuth, Timur Vogel war gegen Wagner erfolgreich.Die restlichen beiden Punkte zum Unentschieden erkämpfte das Doppel Jasek/Klaus Wiesmüller gegen Wagner/Schlauderer und Wachsmuth/Ebbecke.

Weiterlesen
Zugriffe: 759
Am Sonntag, dem 13.1.2013 richtete der TSV Oberalteich in der Doppelturnhalle in Bogen die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften  für Senioren aus. Dabei waren zwei Aktive von Mitterfels sehr erfolgreich. Klaus Wiesmüller qualifizierte sich bei den ü 50 als Zweiter und Hans lachenschmidt  bei den ü 60 als Dritter für die vom 8.3.-10.3. stattfindenden Bayerischen Meisterschaften. Der Austragungsort steht noch nicht fest.
Zugriffe: 921

Die Heimmannschaft mußte ohne Uschi Kufner antreten. Trotzdem zeigte man gegen die mit drei Tschechen angetretenen Gäste hervorragendes Tischtennis. Die Gäste hatten sich mit dem vor einem Jahr noch in der der Oberliga spielenden Vratislav Oslzla  verstärkt, der mit einem TTR Wert von 1928 als nahezu unschlagbar galt.

Weiterlesen
Zugriffe: 819

Die Doppelumstellung der Mitterfelser brachte den gewünschten Erfolg, denn sowohl Jasek/Klaus Wiesmüller als auch Lokotsch/Johannes Wiesmüller konnten ihre Doppel gewinnen. Eine gute Leistung brachten auch Uschi Kufner/Lachenschmidt die dem besten dreier Doppel der Liga nach großem Kampf erst im Entscheidungssatz mit 7:11 unterlagen. Herausragend wieder das erste  Paarkreuz mit Pavel Jasek und Johannes Wiesmüller . Beide konnten ihre Einzel gegen Schweiger und Retschmeier gewinnen. Eine tolle Leistung zeigte auch wieder Uschi Kufner, die sich aber unglücklich im 5. Satz Eben und im vierten Satz Schmachtenberger unterlag. Letzendlich wieder eine knappe Niederlage der Mitterfelser, da Klaus Wiesmüller, Dieter Lokotsch und Hans Lachenschmidt ihre Spiele abgeben mußten.

Weiterlesen
Zugriffe: 768

(la). Ersatzgeschwächt ging die Mitterfelser Tischtennismannschaft in das Spiel gegen den Tabellenführer der 1. Bezirksliga, DJK Landshut III. Trotzdem lieferte der TSV dem Favoriten ein Spiel auf Augenhöhe. Nach den Doppeln stand es 2:1 für Mitterfels. Im vorderen Paarkreuz zeigten Jasek und Johannes Wiesmüller gegen die oberligaerfahrenen Spieler Wackerbauer und Achmann hervorragendes Tischtennis. Herausragend dabei der junge Wiesmüller, der beide Spitzenspieler der Landshuter besiegen konnte. Pavel Jasek gewann ein Einzel. Eine hervorragende Leistung brachte auch Markus Haimerl, der nach gutem Spiel gegen Katzenberger einen Sieg beisteuerte. Ein 6:4-Vorsprung reichte aber nicht, um einen Punkt zu gewinnen. Denn Klaus Wiesmüller, der ins mittlere Paarkreuz aufgerückte Lokotsch und Oldie Lachenschmidt mussten ihre Spiele abgeben und den Gästen den 9:6-Sieg überlassen.

Weiterlesen
Zugriffe: 773

Miterfels geht auch in Siegenburg leer aus

Ersatzgeschwächt mußten die Mitterfelser in Siegenburg antreten. Herausragender Spieler von Mitterfels war wieder Pavel Jasek, der beide Spitzenspieler von Siegenburg besiegen konnte. Die gut spielenden Johannes und Klaus Wiesmüller konnten je ein Einzel gewinnen.. Eine kämpferisch starke Leistung zeigte auch Oldie Lachenschmidt bei seiner 1:3 Niederlage gegen den vor zwei Jahren noch in der Bayernliga spielenden Wittl.
Weiterlesen
Zugriffe: 757

Mitterfels feiert ersten Sieg in der 1.Bezirksliga

Gegen den Mitaufsteiger aus Heining spielte man wieder mit den erfolgreichen Doppel des Vorjahres. Die Umstellung zahlte sich aus denn sowohl Klaus Wiesmüller/Jasek als auch Uschi Kufner/Johannes Wiesmüller konnten ihre Doppel gewinnen, lediglich Lokotsch/Haimerl mußten den Sieg den Gästen überlassen. Herausragender Spieler war Johannes Wiesmüller, der beide Einzel gewinnen konnte. Man merkte ihm an, daß Coach Hans Lachenschmidt nach überstandener Grippe wieder dabei war, denn dieses mal konnte er im Gegensatz zu den beiden vorhergehenden Spielen ein Fünfsatz-Spiel wieder in einen Sieg ummünzen. Auch Uschi Kufner, die ins mittlere Paarkreuz aufrücken mußte glänzte mit einem tollen Sieg.

Weiterlesen
Zugriffe: 744
(hl) Der TSV Mitterfels mußte erneut bei einem Mitfavoriten um die Meisterschaft antreten. Zu Beginn wurden alle drei Doppel verloren. Herausragend spielte Pavel Jasek. Er konnte gegen die beiden Spitzenspieler aus Ruhmannsfelden Stern und Schwindt zwei klare 3:0 Siege erzielen. Nicht zu seiner Bestform fand an diesem Tag Johannes Wiesmüller, er mußte gegen beide Niederlagen einstecken. In toller Form agierte Klaus Wiesmüller, er konnte jeweils im fünften Satz gegen Urban und Hagl gewinnen. Eine unglückliche Fünfsatzniederlage mußte Uschi Kufner gegen Heigl hinnehmen.
Weiterlesen
Zugriffe: 757

Freyung erteilt Mitterfels eine Lehrstunde

Die Mitterfelser Tischtennis-Spieler bezogen erneut gegen eine Spitzenmannschaft der 1. Bezirksliga eine deutliche Niederlage. Nach 0:3 in den Doppeln konnte lediglich Pavel Jasek beweisen, daß er auch gegen die Spitzenspieler in dieser Klasse bestehen kann. Er siegte klar mit 3:1 Sätzen gegen Mistr. Unglücklich verloren noch die gut spielenden Johannes Wiesmüller und Uschi Kufner die jeweils nach 2:0 Führung ihre Spiele im Entscheidungssatz gegen Mistr und Gruber abgeben mußten.
Weiterlesen
Zugriffe: 784

Klare Niederlage für den TSV Mitterfels

Im ersten Heimspiel der 1. Tisch­tennis- Bezirksliga traf Mitterfels auf einen Titelmitfavoriten. Die Heimmannschaft gewann nur zwei Spiele. Im Eröffnungsdoppel sieg­ten Klaus und Johannes Wiesmüller nach großem Kampf mit 2:1-Sätzen gegen Stöger/Heller. Jasek/Wies­niewski verloren nach 2:3-Sätzen gegen Rüdiger und Jochen Schäfer. Uschi Kufner/Lokotsch verloren in drei Sätzen gegen Drexler/Hager. Johannes Wiesmüller kam gegen den Spitzenspieler Rüdiger Schäfer zum einzigen Einzelerfolg. Un­glücklich verloren noch Jasek und Lokotsch, die jeweils im fünften Satz verloren.

Weiterlesen
Zugriffe: 797

Im ersten Spiel in der 1.Bezirksliga zeigten die Mitterfelser hervorragendes Tischtennis und es entwickelte sich ein hochdramatisches Spiel, in dem die Deggendorfer das Glück auf ihrer Seite hatten. Alle Fünfsatzspiele gewann die Heimmannschaft. Nach Bällen gewann Deggendorf nur mit 466:462. Das spiegelt den wahren Spielverlauf wieder.

Weiterlesen
Zugriffe: 770

Im Lager der Mitterfelser kann man es gar nicht mehr erwarten, daß das erste Spiel in dieser Klasse stattfindet. Die Mannschaft geht ohne Verstärkung in die neue Saison. Gespannt darf man sein wie sich die beiden Spitzenspieler Johannes Wiesmüller und Pavel Jasek gegen die Elite Niederbayerns schlagen werden.

Weiterlesen
Zugriffe: 764

Johannes Wiesmüller vom TSV Mitterfels schreibt Tischtennis-Geschichte -  Mit seinem Partner Ralf Strobl wird er Dritter im Doppel der Herren B-Klasse

Bei den bayerischen Meisterschaften hat sich Johannes Wiesmüller für die Deutsche Meisterschaft in Mühlheim a.d.Ruhr qualifiziert.

Weiterlesen
Zugriffe: 809

Abteilungsleiter Norbert Stenzel begrüßte die Gäste und die anwesenden Zuschauer recht herzlich und zeigte sich sehr erfreut, daß es der Tischtennisabteilung gelungen ist, die beste Tischtennisshow der Welt nach Mitterfels zu holen.

Vor knapp 90 Zuschauer zeigen Milan Orlowski und Jindrich Pansky eine hervorragendes Showprogramm daß  das Publikum immer wieder zu Beifallsstürmen hinreißt.

Weiterlesen
Zugriffe: 809

Eine spektakuläre Show für alle Tischtennis-Fans-Ex-Weltklassespieler Orlowski und Pansky sind zu Gast

Weiterlesen
Zugriffe: 1016

Größter Erfolg einer Herrenmannschaft in 50 Jahren Vereinsgeschichte - Aufstieg in die höchste Klasse Niederbayerns

Bereits am vorletzten Spieltag gegen Phoenix SR machte die 1. Herrenmannschaft des TSV Mitterfels e.v. die Meis­terschaft perfekt. Die Krönung erfolgte dann am letzten Spieltag beim eigentlich großen Meisterfavoriten TTC Landau (siehe eigener Bericht von Hans Lachenschmidt). Mannschaftskapitän Johannes Wiesmüller setzte dabei im Doppel auch die Ersatzspieler Hans Lachenschmidt und Markus Haimerl ein als kleines Dankeschön für die Bereit­schaft auszuhelfen, wann immer es notwendig war.

Weiterlesen
Zugriffe: 742

Im letzten Punktespiel der Saison siegte die Tischtennis-Mannschaft des TSV Mitterfels auch beim Tabellenzweiten aus Landau und be­wies damit, dass sie zu Recht als Meister in die 1. Bezirksliga aufsteigt.

Weiterlesen
Zugriffe: 909

In Kumhausen fand die Bezirkspokalendrunde statt. Die Mitterfelser spielten mit Pavel Jasek, Johannes Wiesmüller und Rafael Wiesniewski. Die Mannschaft hatte sich als einziger 2.Bezirksligist für die Endrunde qualifiziert und war der große Außenseiter, da die anderen Mannschaften FC Teisbach, TSV Deggendorf und TV Dingolfing alle in der 1. Bezirksliga spielen. Gecoacht wurde die Mannschaft von Hans Lachenschmidt.

Weiterlesen
Zugriffe: 1227

Die Mitterfelser zeigen sich weiterhin in bestechender Form. Sie verteidigen die Tabellenführung in der 2.Bezirksliga-Ost mit einem klaren Sieg.

Weiterlesen
Zugriffe: 948

Die Mitterfelser Tischtennis­spieler zeigen sich weiterhin in be­stechender Form. Sie ließen der zum ersten Mal in dieser Saison komplett angetretenen Neuhauser Staffel kei­ne Siegmöglichkeit beim 9:2- Auswärtserfolg.

Weiterlesen
Zugriffe: 777

Die Mitterfelser bleiben weiter mit 2 Punkten Vorsprung Tabellenführer in der 2.Bezirksliga-Ost.

Die Mannschaft zeigte gegen den TTC Straubing, der ohne den erkrankten Wiechert antreten mußte, eine hervorragende Mannschaftsleistung. Es wurden alle Spiele gewonnen und insgesamt nur 7 Sätze abgegeben.

Weiterlesen
Zugriffe: 864
Vor kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung im Gasthot Fischer Veri statt.

Die Versammlung lief äußerst harmonisch ab. Abteilungsleiter Norbert Stenzel begrüßte die anwesenden Mitglieder und den 1.Vorstand des TSV Mitterrfels Adi Pöschl.

Weiterlesen
Zugriffe: 819

Die Mitterfelser mußten in diesem wichtigen Spiel auf Uschi Kufner verzichten. Kirchberg trat dagegen  zum zweiten Mal in dieser Saison in Bestbesetzung an. 

Weiterlesen
Zugriffe: 666

Verdiente Niederlage der Mitterfelser


Die Doppel endeten 1:2 für Oberalteich. Lediglich das vor­dere Paarkreuz konnte mit 3 Siegen überzeugen.

Weiterlesen
Zugriffe: 763

Wegen der großartigen Erfolge von Johannes Wiesmüller im Tischtennis - Niederbayerischer Meister, jeweils Drit­ter bei den Bayerischen Meisterschaften im Einzel, Dop­pel und Mixed und der damit verbundenen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft-alles in der Herren B-Klasse, fragte sein Coach Hans Lachenschmidt, bei Donau TV an, ob sie nicht einmal eine Reportage über Johannes bringen könnten.   [ Donau-TV Beitrag öffnen ]

Weiterlesen
Zugriffe: 829

Ein Klasse Spiel der Mitterfelser, in dem den wieder zahlreich erschienenen Zuschauern  toller Tischtennissport geboten wurde.Hatte man in Leiblfing noch alle drei Doppel verloren, ging man dieses Mal mit 2 : 1 in Führung.

Weiterlesen
Zugriffe: 811

BAYERISCHER MEISTER. Mit einem Sekt empfang hat der TSV Mitterfels den erfolgreichen Tischtennisspieler Johannes Wiesmüller aus Haselbach ge­ehrt.

Weiterlesen
Zugriffe: 934

Drei Stockerlplätze für Tischtennis-Talent - Johannes Wiesmüller holt bei "Bayerischer" drei Bronzemedaillen

(jl) Ein würdiger Vertreter für den Bezirk Niederbayern und den TSV Mitterfels war Johannes Wiesmüller bei der bayerischen Tisch­tennismeisterschaft. Drei dritte Plätze sprangen für das Tischtennis-Talent heraus. Als nie­derbayerischer Meister fuhr Johan­nes Wiesmüller zu den bayerischen Titelkämpfen der Herren B-Klasse in Nittenau.

Weiterlesen
Zugriffe: 694

Vor der Rekordkulisse von über 50 Zuschauern entwickelte sich ein Spiel zwischen dem Ersten und Zweiten der Tabelle, das an  Spannung und Dramatik nicht mehr zu überbieten war.

Weiterlesen
Zugriffe: 783

Die Mitterfelser haben die letzte Niederlage gegen Phönix Straubing gut weggesteckt. Nach den Doppeln lag man bereits mit 2:1 in Führung.

Weiterlesen
Zugriffe: 757

In Passau fanden die dies­jährigen niederbayerischen Meisterschaften im Tischtennis statt. Nachdem heuer be­reits Hans Lachenschmidt bei den Senioren über 50 Jahre niederbayerischer Meister im Doppel geworden ist, holte nun der erst 16-jährige Johannes Wiesmüller wieder den Titel eines Niederbayerischen Meisters nach Mitterfels. Er siegte überlegen bei den Herren in der B-Klasse.

Weiterlesen
Zugriffe: 670

Obwohl Uschi Kufner-Hilmer und Rafael Wiesniewski fehlten konnten die Mitterfelser gegen Neuhausen gewinnen und mit diesem Sieg die Tabellenführung in der 2.Bezirksliga -Ost übernehmen.

Weiterlesen
Zugriffe: 688

In Passau fanden die Bezirks­meisterschaften im Tischtennis statt. Bei den Herren holte sich in der B-Klasse der erst 16-jährige Jo­hannes Wiesmüller vom TSV Mitter­fels überlegen den Titel.

Weiterlesen
Zugriffe: 620

Phoenix Straubing - TSV Mitterfels 9: 6 Rückschlag für die Mitter­felser Tischtennisspieler


Kurzfristig mußte Wisniewski aus beruflichen Gründen ab­sagen. Damit fehlte er ebenso wie Uschi Kufner-Hilmer. Dafür rückten Lokotsch Dieter und Lachenschmidt Hans in die Mannschaft.

Weiterlesen
Zugriffe: 879

DJK Leiblfing ­TSV Mitterfels 4:9

Schon in ihrem ersten Punktespiel bei den Herren in der 2.Bezirksliga-Ost ließ die ehemalige Bayernliga- und Lan­desliga Spielerin bei den Damen, Uschi Kufner Hilmer ihre Kritiker, die ihr keinen einzigen Sieg bei den Herren zutrau­ten, verstummen.

Weiterlesen
Zugriffe: 736

Die ehemalige Bayernliga- und Landesliga-Spielerin des DJK Vilzing bei den Damen kehrt zu ihrem Heimatverein zurück und verstärkt die 1. Herrenmannschaft.

Weiterlesen
Zugriffe: 897

1.Mannschaft

Die erste Mannschaft belegte in der 2.Bezirksliga-Ost einen ausgezeichneten 5.Platz. Bester Einzelspieler der Liga war Jasek Pavel mit einer Bilanz von 34:2.

Weiterlesen
Zugriffe: 1295

In der Herren-B-Klasse verteidigt der Mitterfelser Rafael Wisniewski seinen Titel


Weiterlesen
Zugriffe: 1098

TSV Mitterfels - DJK Leiblfing 9:1

Eine klasse Leistung der Mitterfelser. Alle Akteure konnten voll überzeugen, lediglich das Doppel Lokotsch/Wiesniewski verlor knapp im 5. Satz.

Weiterlesen
Zugriffe: 920

50 Jahre lang organisierter Tischtennissport im Verein des TSV Mitterfels! Dies war Anlass genug, das Vereins-Jubiläum am vergangenen Wochenende sowohl sportlich als auch gesellschaftlich zu feiern und dabei auch die Höhepunkte der letzten Jahrzehnte Revue passieren zu lassen. ( direkt zur Bildergalerie )

Weiterlesen
Zugriffe: 676
Sportlich be­gann die Tischtennisabteilung des TSV Mitterfels ihr 50-jähriges Gründungsfest. ( siehe dazu auch Bericht von Helmut Dietl; Bilder gibts unter ... )
Weiterlesen
Zugriffe: 1073

Reiner Eckert gewinnt "Königsklasse" - Tischtennis-Kreisranglistenturnier ausgetragen - 35 Teilnehmer in Straubing


Das traditionell zum Saison­ende bei der TTG Phoenix Straubing im Anton-Bruckner-Gymnasium stattfindende Tisch tennis- Kreis­ranglistenturnier des Spielkreises Straubing fand auch heuer wieder großen Anklang.
Weiterlesen
Zugriffe: 822

 

Mitterfels ist TT -Pokalmeister auf Kreisebene - TSV Oberalteich holt sich Titel bei den Jugendlichen - Bezirks-Finale Ende Februar in Steinach

Weiterlesen
Zugriffe: 754
Die abgelaufene Saison 2008/2009 war die erfolgreichste Spielzeit der Tischtennis-Abteilung des TSV Mitterfels seit ihrem Bestehen.

Die erste Herrenmannschaft um Mannschaftsführer und Abteilungsleiter Norbert Stenzel wurde mit 30:6 Punkten unter 10 Mannschaften Meister in der 3. Bezirksliga Ost.

Weiterlesen
Zugriffe: 1521

1979schueler

Jugend 1979

Die Tischtennisabteilung hatte über viele Jahre immer wieder erfolgreiche Talente hervorgebracht. Leider trennten sich die Wege infolge Beruf, Studium und Familie bei vielen Nachwuchstalenten.

Auch heute sind Tischtennisbegeisterte in der Abteilung gern gesehen! ( Hafner Markus, Dirscherl Markus, Grimm Stefan, Niedermeier Klaus, Grimm Markus, Böhm Norbert )

Weiterlesen
Zugriffe: 691
 

Absolute Weltklasse-Leistungen boten die Spitzenspielerinnen Europas in dem mit 50 000 DM dotierten Turnier in der Mitterfelser Turnhalle.

Weiterlesen
Zugriffe: 864

Die Show des Jahrzehnts mit dem 10-fachen Weltmeister Guo Yuehua und dem 6-fachen Weltmeister Liang Geliang fand am 11. April 1990 in der Turnhalle in Mitterfels statt. Die Vorkämpfe bestritten Fritz Dünzl ( TTC Plattling ), Peter Persich ( PSV Straubing ), Werner Knott und Klaus Wiesmüller ( beide TSV Mitterfels ). Die Sparringspartner konnten zwar kein Spiel gewinnen, sie fanden jedoch die ungeteilte Anerkennung ihrer prominenten Gegner.

Weiterlesen
Zugriffe: 944
 
Schaukampf Juni 1988: Australische Nationalmannschaft ( Damen und Herren ) gegen Spielkreis Straubing

Auf ihrer Deutschlandtournee zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Seoul hat die Australische Nationalmannschaft ( Damen und Herren ) am 5. Juni 1988 in der Mitterfelser Turnhalle Zwischenstation gemacht.

Weiterlesen
Zugriffe: 557

"Am Samstag, den 7. Januar 2017 fand in der Mitterfelser Doppelturnhalle das erste Volleyball Neujahrsturnier statt.

Insgesamt 9 Mixed-Mannschaften nahmen am Turniergeschehen teil, das sich vom Nachmittag bis in den Abend hinein erstreckte.
Für das leibliche Wohl war mit einer Kaffee- und Brotzeit-Theke gesorgt, zur Siegerehrung wurden Pizzen
vom Restaurant "Da Nico" eingeflogen.
Am erfolgreichsten war die Mannschaft "Ramazzotti" aus Parkstetten, die sich am Ende den Turniersieg sicherte.
Wegen der guten Stimmung und den vielen Volleyballern, die mit Begeisterung am Turnier teilnahmen, wird schon jetzt an eine Wiederholung im nächsten Jahr gedacht."
Zugriffe: 685

Weihnachtsfreude herrschte bei der Volleyball U16 Mannschaft. Tom Gassenhuber, Vater einer Aktiven der U16-Mädels, übergab den Spielerinnen mit Trainer Max Hinkel 2 neue Spielbälle. (Auf dem Bild: Tom Gassenhuber mit der U16 Mannschaft und den TSV-Verantwortlichen )

Zugriffe: 765

Durch eine großzügige Spende der Sparkasse Niederbayern-Mitte und des Basarteams konnten unsere U16-Volleyball-Mädels mit neuen Trikots ausgestattet werden. ( Auf dem Bild von links : Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Mitterfels Alexander Gebert, TSV Vorstand Stefan Hafner, Volleyball-Trainer Max Hinkel mit den Spielerinnen der U16 Mannschaft )

 

Zugriffe: 928

Liebe Eltern, liebe Volleyballfreunde,

nach der auch für viele im Hauptverein überraschenden Ankündigung des kompletten Vorstands der Volleyballabteilung, für die Wahlen am 04.03.2016 nicht mehr zur Verfügung zu stehen, ist aufgrund vieler Gerüchte bei den Eltern verständlicherweise Unsicherheit darüber entstanden, ob Volleyball in Mitterfels zukünftig noch angeboten wird.

Wir wollen hier klar stellen, dass es für uns nie zur Debatte stand, die Volleyballabteilung aufzulösen oder nach Steinach „zu verlagern“. Unsere Kinder sind mit Spaß und Herzblut beim Volleyball dabei und wir haben daher nach Lösungen gesucht, ihnen die Ausübung ihres Sports auch weiterhin in Mitterfels zu ermöglichen.

Es ist uns nun gelungen, die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Darüber wollen wir euch heute gern informieren.

Für die Wahl zur Abteilungsleitung stellen sich zur Verfügung:

  • Abteilungsleitung : Frank Heckel und Simon Wech
  • Kassierer : Claus Niemeier
  • Schriftführer: Markus Köstlmeier

 

Natürlich ist es unsere Absicht, möglichst den kompletten Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. Wir haben dafür auch schon einige sehr engagierte und kompetente Übungsleiter gefunden. Frank Heckel und Birgit Wech übernehmen das Training der U12-Mädchen. Simon Wech wird weiterhin die Mixed-/Hobbymannschaft trainieren und mit weiteren Trainern (U12-Jungen/U16-Mädchen) führen wir bereits Gespräche.

Ihr seht also, es geht weiter!    

                                                          

Für Fragen stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung. Näheres z. B. bezüglich Trainingszeiten usw. werden wir zeitnah nach den Wahlen am 04.03.2016 bekannt geben.

Sportliche Grüße

eure (zukünftige) Volleyballabteilungsleitung

Zugriffe: 1030

Am 2. Januar 2016 veranstaltete die Volleyballabteilung des TSV Mitterfels zum zweiten Mal ihr Discoturnier. Bei diesem Turnier ist die Beleuchtung wie in einer Diskothek. Viele bunte Lichter, laute Musik und das wichtigste natürlich, der Volleyball. Anders als bei anderen Turnieren steht der Spaß im Vordergrund.

Weiterlesen
Zugriffe: 863

Gegen Vilsbiburg sind positive Veränderungen zu sehen

Am Samstag waren die Mitterfelser Volleyballerinnen zu Gast in Dingolfing. Da nur ein Spiel anstand, konnte sich das Team voll auf den Gegner aus Vilsbiburg konzentrieren. Die Damenmannschaft um Trainer Andreas Herrmann setzte den Gegner gleich im ersten Satz mit konsequenten Aufschlägen unter Druck und verhinderte so, dass der Gegner seine Angriffe aufbauen konnte. So konnte der erste Satz mit 25:17 gewonnen werden.

Weiterlesen
Zugriffe: 880

alt

Am vergangenen Donnerstagabend veranstaltete die Volleyballabteilung des TSV Mitterfels für ihren kompletten Jugendbereich einen KidsDay. weiterlesen...

Zugriffe: 777

alt

Die Volleyballabteilung lädt ein zum Vorbereitungsturnier der Damen, am 12. September,  mit acht Mannschaften aus Straubing, Parkstetten, Steinach, Deggendorf, Landshut, Plattling und der Bayern Auswahl des Jahrgangs 2002/2003.

Weiterlesen
Zugriffe: 820

alt

Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung

(17.03.2015)wa – Am vergangenen Freitag durfte Wolfgang Aich, Abteilungsleiter der Volleyballabteilung zahlreich erschienene Mitglieder im Vereinsgasthaus Fischer begrüßen. Ebenfalls anwesend waren die beiden Vorsitzenden des TSV Mitterfels, Adolf Pöschl und Stefan Hafner.

Weiterlesen...

Zugriffe: 875

alt

Firma Seebauer unterstützt die Volleyballabteilung

v.l.n.r.: Abteilungsleiter Wolfgang Aich, stellvertretender Abteilungsleiter und Trainer Andreas Herrmann, Spielerinnen der Volleyballmannschaft, Bettina Seebauer, TSV Vorstand Adolf Pöschl

weiterlesen...

Zugriffe: 969

alt

Nach intensiven Gesprächen zwischen der Abteilungsführung und Gebietsverkaufsleiter Josef Schadenfroh von der Karmeliten Brauerei hat man sich auf eine Partnerschaft einigen können. 

weiterlesen...

Zugriffe: 828

alt

Es hat etwas gedauert, aber nun sind alle Einzelheiten geklärt. Die drei bestehenden Jugendgruppen Bambinis, Jugend I und Jugend II werden auch in Zukunft angeboten. Dabei ergaben sich einige Änderungen bei den Trainingszeiten und der Besetzung der Trainerposten.

WEITERLESEN

Zugriffe: 862

Die Volleyballabteilung des TSV Mitterfels geht mit dem VSV Straubing im Bereich Herrenvolleyball eine Kooperation ein. Nachdem in den letzten Monaten bereits viel gemunkelt wurde und auch die Trainings in beide Richtungen des öfteren besucht wurden, kann heute eine Zusammenarbeit verkündet werden.

Warum kommt es zu dieser Kooperation? Es ist generell im Männervolleyball schwierig genügend Spieler für eine Mannschaft zu finden.

weiterlesen

Zugriffe: 943

alt

Nun ist die Saison 2013/14 für die Volleyballabteilung des TSV Mitterfels beendet. Mit dem Stadtrundenspieltag am vergangenen Donnerstag beendet nun auch die Herrenmannschaft, als letztes Mitterfelser Team die Saison.

weiterlesen

Zugriffe: 895

altEine spannende und ausgeglichene Saison geht zu Ende, auch wenn eine Tabelle bzw. eine Endergebnis noch aussteht. Je Fünf Siege und Niederlagen kann das Team um das Kapitäns-Ehepaar Wech vorweisen.

Spieler der Saison: Simon Wech

weiterlesen

Zugriffe: 948

alt

Eine weitere Saison endete am vergangenen Samstag mit dem Auswärtsspiel beim Meister der Kreisliga Süd/West, dem TSV Deggendorf III. Weiterer Gegner an diesem Nachmittag war der SSV Wurmannsquick.

WEITERLESEN

 

Zugriffe: 1064

SAMSTAG 7.12.2013 um 12 Uhr in der Doppelturnhalle

alt

Zugriffe: 830

alt

Am  kommenden Samstag darf die Volleyballabteilung ihren ersten Heimspieltag in dieser Saison austragen. Der Damenspieltag startet ein zweiwöchiges Heimspielspektakel, denn eine Woche später lädt die Herrenmannschaft ein. 

WEITERLESEN....

 

Zugriffe: 863

Am Samstag den 21. September 2013, darf die Abteilung Volleyball ihr nächstes Großereignis durchführen. Mit dem Herren-Kreispokalturnier und einer Teilnehmerzahl von 10 Mannschaften aus ganz Niederbayern macht sich die neue Turnhalle wieder einmal bezahlt. Denn bei so vielen Mannschaften sind mindestens zwei Hallen notwendig. Damit aber das Turnier nach den Statuten des BVV stattfinden kann wird auch die alte Turnhalle genutzt. Das gab es in Mitterfels bisher noch nie!

Infos für alle Zuschauer:

Beginn: 13 Uhr
Wo: Turnhallen Mitterfels
Weiterlesen
Zugriffe: 820

Am vergangenen Samstag war die Abteilungsführung beim Staffeltag in Plattling, um die Spielpläne und Neuregelungen für die kommende Saison zu besprechen. Bei den neuen Regeln geht es eher um die Spielbewertung. Bisher wurde ein gewonnenes Spiel, egal wie es endete mit 2:0 Punkten bewertet. Ab der kommenden Saison werden 3:0 und 3:1 Siege mit 3 Punkten belohnt. Bei einem 3:2 Sieg bekommt der Sieger 2 Punkte und der Verlierer 1 Punkt.

Die weiteste Fahrstrecke hat diese Saison unser Herrenteam, dass am 8. Februar in das 82 km entfernte Grafenau muss. Die Damen haben gleich am ersten Spieltag die weiteste Reise. In das 79 km entfernte Vilsbiburg darf das Team reisen.

Weiterlesen

Zugriffe: 877

Volleyball spielt im Sport eine wichtige Rolle - Armin Grellman für 25 Jahre geehrt - Volleyballabteilung feierte 40-Jähriges

Ein rundum gelungenes Fest war der 40. Geburtstag, den die TSV-Abteilung Volleyball am Wochenende feierte.

Weiterlesen
Zugriffe: 782

 

Am 2. März 2013 begrüßte Abteilungsleiter Armin Grellmann einen Großteil der Volleyballabteilung des TSV Mitterfels im Gasthaus Fischer zur jährlichen Jahreshauptversammlung. Einen besonderen Gruß richtete er an den Vorsitzenden der TSV Hauptvorstandschaft Adolf Pöschl.

Nach einem kurzen Überblick über den Verlauf der anstehenden Versammlung stellte Grellmann die nun immer noch andauernde Wachstumsphase der Abteilung dar. Mittlerweile dürfen 80 aktive Volleyballer in der neuen Doppelturnhalle begrüßt werden, wobei die Hälfte davon Kinder und Jugendliche sind. Rückzuführen sind diese Zahlen anhand der neuen Trainingszeiten, die durch die bereits erwähnte neue Doppelturnhalle zur Verfügung stehen.

 

weiterlesen

Zugriffe: 914

Spannender konnte der letzte Spieltag in alter Wirkungsstätte kaum sein. Mit den Gegner aus Eitting und Passau entwickelten sich tolle und vor allem spannende Begegnungen am vergangenen Samstag in der alten Turnhalle in Mitterfels, in der das letzte mal Volleyball gespielt wurde. Die Partie der Mitterfelser Herren gegen Eitting war wie gewohnt eine spannende Angelegenheit. Leider fehlte den Mitterfelsern in ...

weiterlesen

Zugriffe: 775

Seit knapp einer Woche hat die Volleyball Herrenmannschaft des TSV Mitterfels nun das Training wieder aufgenommen. Nach dem das Team trotz der verlorenen Relegation im April nun doch in die Bezirksklasse aufgestiegen ist, weil es einige freiwillige Abstufungen gab, ist die Motivation für die kommende Saison riesig. Die eigenständige Vorbereitung der Spieler vor Trainingsbeginn muss erwähnt werden, weil zwei bis vier Einheiten pro Woche wie Laufen, Radfahren und Beachvolleyball nicht selbstverständliche sind.

weiterlesen ...

Zugriffe: 983

2013 feiern wir „40 Jahre Volleyball“

Am vergangenen Freitag, den 18. Mai 2012 durfte Abteilungsleiter Armin Grellmann 30 aktive Volleyballer bei sich Zuhause zur Jahreshauptversammlung der Abteilung begrüßen. In seiner Ansprache begrüßte er besonders den Vorsitzenden der Hauptvorstandschaft des TSV Mitterfels, Adolf Pöschl mit seiner Ehefrau. Folgend erwähnte Grellmann die extreme Expansion der Abteilung. Vor allem im Bereich der Bambinis und Jungendspieler ist dieser Trend zu erkennen.

weiterlesen ...

Zugriffe: 1304

Die kommende Saison wird bereits geplant. Die Meldung des Wochenendes kam wie aus heiterem Himmel. Auf der Niederbayerischen Volleyball Verbands Webseite wurde die Ligeneinteilung für die Saison 2012/13 veröffentlicht.  <<< weiterlesen >>>

Zugriffe: 838
h.v.r.: Schmiedberger Florian, Herrmann Andreas, Moser Matthias, Wagner Artur, Kapitän Kettl Helmut, Aichinger Franz
v.v.r.: Hinkel Maximilian, Aich Wolfgang, Trainer Grellmann Armin, Schedl Benjamin
Weiterlesen
Zugriffe: 833

Am Samstag, den 21. April 2012 dürfen die Spieler des TSV Mitterfels um den Aufstieg in die Bezirksklasse kämpfen. Im Relegationsspiel gegen den SV Bonbruck muss gewonnen werden um den größten Erfolg der Vereinsgesichte, laut Trainer Armin Grellmann, einzufahren.

Weiterlesen