Lauftreff 2013 - Laufstart mit viel Sonne

Zugriffe: 1312
Mit viel Sonne und etwa 50 Teilnehmern startete der 39. TSV-Lauftreff mit Kinderprogramm am Wochenende in die neue Saison. Der Mitterfelser Lauf-Treff ist die bisher erfolgreichste Breitensport-Aktion, die 1974 vom Deutschen Sportbund ins Leben gerufen wurde. Seit dem Jahr 2000 wird sie vom Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) betreut. Der TSV Mitterfels beteiligt sich seit 1975 unter Leitung von Breitensportwart Alois Bernkopf an dieser Aktion. Fünf Gruppen, geführt von erfahrenen Übungsleitern, wurden angeboten: Eine Kinder-Spielgruppe (vier bis sieben Jahre), die Laufgruppe eins für Läufer mit Erfahrung, Laufgruppe zwei für Lauf-Einsteiger sowie „Lauf-10“, Nordic-Walking eins für Teilnehmer mit Grundkenntnissen und Nordic-Walking zwei für Einsteiger. Die Teilnahme war wieder kostenlos, nach dem Training erhielt jedes Kind die „run-up-Medaille 2013“ des Deutschen Leichtathletikverbandes.
 
Adi Pöschl, TSV-Vorsitzender und seit Jahrzehnten erfolgreicher Läufer, begrüßte die zahlreichen Sportler zum Start in die Frühlingssaison und lud zum Training für Jung und Alt im Luftkurort Mitterfels ein. Das Angebot an Wegen reicht vom idyllischen Perlbachtal bis hin zum Radwanderweg, sagte Pöschl.
 
Er führt die Gruppe „Lauf 10“ mit 13 Teilnehmern, die in sechs Wochen, von Null beginnend, zehn Kilometer laufen will. „Das ist ein Ziel, das erreicht werden kann“. Die Schlussveranstaltung wird in Wolnzach sein. Einsteiger sind willkommen, so Pöschl.
Breitensportwart Alois Bernkopf teilte die anderen Gruppen ein. Während die Kinder unter der Leitung von Sabine Rengsberger sich auf dem nahe liegenden Sportplatz zu Spiel und Turnen versammelten, gingen die erfahrenen Läufer mit Stefan Hafner auf die Strecke.
Die NW-Einsteigergruppe führte Karl-Horst Klee an, ein Profi in Sachen Nordic-Walking. Alois Bernkopf, ebenfalls ein sehr erfahrener Walker, hat den Lauf-Treff ins Leben gerufen. Er führte die zweite Nordic-Walking-Gruppe.
Der Lauftreff findet jeden Freitag statt, Treffpunkt ist um 18 Uhr am Freibad, Einsteiger sind jederzeit willkommen.
 
Bericht und Bilder : erö ( SR-Tagblatt, 16.4.13 )