Drucken

Solaranlage auf dem Sportheimdach - INVESTITION FÜR DIE ZUKUNFT

Zugriffe: 689

2013 solaraufsportheim

Um die steigenden Energiekosten für warmes Wasser zu senken, wurde kürzlich auf dem Dach des TSV-Sportheims auf dem Sportplatz in Rogendorf/Haselbach eine Solaranlage installiert.

Da sich das Gebäude im Besitz der Marktgemeinde Mitterfels befindet und Teil der Schulsportanlage ist, übernimmt diese die Kosten von rund 5300 Euro.

Dank hoher Eigenleistungen der Fußballabteilung sowie fachkundiger und finanzieller Unterstützung von Franz Bugl und der Fa. Sanitär Dietl konnte der Preis für die Anlage niedrig gehalten werden.

Das Dach des Sportheims am Trainingsplatz beim Freibad hat bereits vor einiger Zeit eine Solaranlage erhalten. Sie wurde von Mitgliedern der TSV-Fußballabteilung völlig in Eigenleistung installiert. 

Bild: TSV- Vorsitzender Adi Pöschl und die weiteren Verantwortlichen des TSV mit Bürgermeister Heinrich Stenzel (Zweiter von links). (Foto: erö)