Drucken

Neue Kooperation im Jugendfußball: SG Mitterfels - Haselbach

Zugriffe: 1070

 Neue Kooperation im Jugendfußball: SG Mitterfels - Haselbach

Seit einigen Jahren schwankt die Spielerzahl in den Jugendmannschaften beider Vereine relativ stark und es ist teilweise schwierig, eigene Mannschaften zu bilden. Etliche Spieler wanderten daher schon zu umliegenden Vereinen ab. Ebenso gibt es im Grundschulbereich seit einigen Jahren durch den Schulverbund eine enge Kooperation der beiden Gemeinden. Diese wollen wir daher nun auch im Jugendfußball ausbauen.

Ziel dieser für die Saison 2014/15 neu beschlossenen Spielgemeinschaft Mitterfels - Haselbach ist es daher langfristig gemeinsam, beginnend im Jugendfußball, zusammenzuarbeiten. Die uns auch wichtige Qualität des Trainings ist durch ausgebildete Fußballtrainer (Trainer mit C-Lizenz Fußball , Fachübungsleiter) gewährleistet. Trainings- und Spielorte wird es in beiden Gemeinden weiterhin geben.

Geplant sind zur Saison 14/15 folgende Mannschaften als SG Mitterfels-Haselbach:

 

G-Jugend (ab 5 Jahre bis Jahrgang 2008):

F-Jugend (Jahrgänge 2007/2006):

E-Jugend (Jahrgänge 2005/2004):

Im Anschluss an das Punktespiel Mitterfels gegen Haselbach am 22. Mai (18.00 Uhr) sind alle E-Jugendspieler mit Eltern zu einer kurzen Besprechung für die kommende Saison am Sportplatz eingeladen; gerne sind auch neue interessierte Spieler Willkommen!

D-Jugend (Jahrgänge 2003/2002):

C-Jugend (Jahrgänge 2001/2000):

B-Jugend (Jahrgänge 1999/1998):

A-Jugend (Jahrgänge 1997/1996):

Neben neuen interessierten Jugendlichen freuen wir uns auf engagierte Trainer (oder Eltern) die uns beim Training und den Spieltagen unterstützen. In beiden Fällen würden sich die Verantwortlichen der Mannschaften über eine Rückmeldung freuen! Weitere Informationen gibt es regelmäßig im Gemeindeboten, bei den Verantwortlichen der Fußballabteilungen bzw. über die Webseiten der beiden Vereine (www.tsv-mitterfels.de und www.esv-haselbach.de). Gerne stehen auch die Verantwortlichen beider Vereine, Jugendkoordinator Matthias Kulzer (0151-10631076) und TSV Abteilungsleiter Fußball Johannes Hötzl (0171-7156497) für Fragen zur Verfügung. Beide Vereine freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.