Mountainbikestrecke der Skiabteilung mit neuen Attraktionen

Zugriffe: 714

In der Steilkurve hebt es ihn raus

Es tut sich et­was auf der Mountainbike- Übungs­strecke am Sportgelände beim Pa­noramabad. 2005 hat die Skiabtei­lung des TSV dort eine Mountainbi­kebahn angelegt, unter ökologi­schen Gesichtspunkten und so na­turbelassen wie möglich, erklärt Stefan Schmaderer, Vorsitzender des Skiclubs. Seine Mitglieder küm­mern sich seit Jahren um die Instandhaltung der Bahn. 

 

Nach ersten aktiven Jahren wur­de es ruhig auf der Bahn. Für An­fänger auf dem Bike ist sie eher schwierig zu fahren, für Hardliner meist zu leicht. Nun haben sich die Biker vom Skiclub etwas einfallen lassen, um die Attraktivität der Bahn zu erhöhen und bauten eine Pump Track, eine schalenförmige Bahn mit Wall und "Wellen", in der man ohne zu treten im Kreis fahren und beschleunigen kann, erklärt Matthias Bscheid, der mit seinen Freunden maßgeblich am Bau betei­ligt war. Das Fahren in der Pump Track macht nicht nur Profis Spaß, sondern auch den ganz Kleinen mit Laufrad und Kinderfahrrad.

Weitere Attraktionen sind der "Drop" gleich am Beginn der Bahn, wo man sich über eine Holzplatt­form einen Meter in die Tiefe stür­zen kann, und ein North Shore, ein "Holzweg" aus Brettern und Höl­zern. Der junge Mountainbiker Luis ist von der Bahn begeistert: "In der Steilkurve hebt es mich immer so raus", schwärmt er.

Mit einem Bikerparkfest, kosten­losen Testbikes und einem Kinder­programm wurden die neuen Stre­ckenelemente eingeweiht. Seit zwei Jahren ist wieder viel los auf der Übungsstrecke, sagt Stefan Schma­derer.

Ideal wäre es, wenn sich ein Mit­glied zum Übungsleiter Mountain­bike ausbilden lassen würde für mehr Training und Sicherheit für alle Radlfans.

Bericht : erö (SR-Tagblatt, 24.7.2012), Bild : M. Bscheid