Drucken

1990 : 16 WM-Titel an einem Tisch

Zugriffe: 857

Die Show des Jahrzehnts mit dem 10-fachen Weltmeister Guo Yuehua und dem 6-fachen Weltmeister Liang Geliang fand am 11. April 1990 in der Turnhalle in Mitterfels statt. Die Vorkämpfe bestritten Fritz Dünzl ( TTC Plattling ), Peter Persich ( PSV Straubing ), Werner Knott und Klaus Wiesmüller ( beide TSV Mitterfels ). Die Sparringspartner konnten zwar kein Spiel gewinnen, sie fanden jedoch die ungeteilte Anerkennung ihrer prominenten Gegner.

 

Nach den Vorkämpfen brannten die beiden Chinesen ein schier unbegreifliches TT-Feuerwerk ab. Besonders attraktiv für die Zuschauer war es immer dann, wenn ein Spieler weit in die Defensive zurückgedrängt wurde und schier unerreichbare Bälle zurückbrachte. Manchmal spielte Guo sogar außerhalb der Spielbegrenzung weiter und setzte sich zwischen den Schlägen auf den Schoß einer attraktiven Zuseherrinnen oder er hatte Durst und trank- ohne dass damit das Spiel unterbrochen worden wäre- aus seiner Limoflasche. Erheiternd für die hellauf begeisterten Zuschauer waren auch die Szenen, als er schnell und elegant über den Tisch lief, umkehrte und den Ball vorschriftsmäßig zurückspielte. Die Zuschauer hatten das Gefühl, dass der Showkampf den Akteuren selbst riesigen Spaß bereitete.

<< Der sympathische Chinese beim zahlreichen Autogramm schreiben

 

Werner Knott vom TSV Mitterfels mit seinem chinesischen Gegner Guo >>

Der Chinese Liang Geliang gegen Werner Knott vom TSV Mitterfels