TT : Mitterfels schlägt Neuhausen/Offenberg mit 9:2

Zugriffe: 667

Obwohl Uschi Kufner-Hilmer und Rafael Wiesniewski fehlten konnten die Mitterfelser gegen Neuhausen gewinnen und mit diesem Sieg die Tabellenführung in der 2.Bezirksliga -Ost übernehmen.

Die Anfangsdoppel endeten 2:1 für Mitterfels.Im vorderen Paarkreuz stellte Jasek Pavel seine Ausnahmestellung mit zwei klaren Siegen gegen Riedl und Buchner erneut unter Beweis. Wiesmüller Klaus dagegen verlor verletzungsbedingt gegen beide. Souverän gewann Wiesmüller Johannes seine Spiele gegen Hartl und Baumann.Haimerl Markus verlor gegen Baumann und konnte nach großem Kampf in 5 Sätzen gegen Hartl gewinnen. Der in toller Form spielende Lokotsch Dieter gewann gegen Kilger und Rettenmeier .


Im schönsten Spiel des Tages trafen die ehemaligen Bayernligaspieler und Mannschaftskameraden beim TTC Plattling Lachenschmidt Hans und Rettenmeier Paul aufeinander. Eine 2:0 Satzführung von Lachenschmidt konnte Rettenmeier ausgleichen. Im 5.Satz führte Rettenmeier mit 8:4.Nach einer Auszeit fightete Lachenschmidt mit tollen Ballwechseln zur 10:8 Führng zurück.Doch Rettenmeier gab nicht auf und sicherte sich in einem hochklassigen Spiel mit 12:10 den Sieg.