Tischtennis 2012/2013 : Mitterfels unterliegt bei Favorit Ruhmannsfelden

Zugriffe: 742
(hl) Der TSV Mitterfels mußte erneut bei einem Mitfavoriten um die Meisterschaft antreten. Zu Beginn wurden alle drei Doppel verloren. Herausragend spielte Pavel Jasek. Er konnte gegen die beiden Spitzenspieler aus Ruhmannsfelden Stern und Schwindt zwei klare 3:0 Siege erzielen. Nicht zu seiner Bestform fand an diesem Tag Johannes Wiesmüller, er mußte gegen beide Niederlagen einstecken. In toller Form agierte Klaus Wiesmüller, er konnte jeweils im fünften Satz gegen Urban und Hagl gewinnen. Eine unglückliche Fünfsatzniederlage mußte Uschi Kufner gegen Heigl hinnehmen. Die Ergebniss in der Übersicht:
  • Stern/Wirth - Jasek/Wiesniewski 11:7 11:3 11:7
  • Schwindt/Urban -Johannes Wiesmüller/Klaus Wiesmüller 11:6 13:11 9:11 11:7
  • Hagl/Heigl-Uschi Kufner/Lokotsch 11:8 11:9 11:7
  • Stern-Jasek 8:11 10:12 8:11
  • Schwindt - Johannes Wiesmüller 11:8 6:11 11:9 11:3
  • Hagl-Wiesniewski 11:7 11:3 11:6
  • Urban -Klaus Wiesmüller 11:8 11:9 9:11 5:11 4:11
  • Wirth - lokotsch 11:9 11:6 11:6
  • Heigl - Kufner 11:9 11:4 8:11 9:11 11:6
  • Stern - Johannes Wiesmüller 11:7 11:7 11:9
  • Schwindt - Jasek 10:12 9:11 7:11
  • Hagl- Wiesmüller Klaus 9:11 7:11:9 11:5 7:11
  • Urban - Wiesniewski 11:8 11:6 11:6