Drucken

Volleyball: Herren verpassen Aufstieg

Zugriffe: 830
h.v.r.: Schmiedberger Florian, Herrmann Andreas, Moser Matthias, Wagner Artur, Kapitän Kettl Helmut, Aichinger Franz
v.v.r.: Hinkel Maximilian, Aich Wolfgang, Trainer Grellmann Armin, Schedl Benjamin
Vorab ein großes DANKE an die tollen FANS!!!

 Die Enttäuschung war groß nach dem Schlusspfiff am vergangen Samstag! Nach hartem Kampf mussten sich die Mitterfelser Burschen dem SV Bonbruck geschlagen geben. Zu viele Fehler bei der Annahme, durch Nervosität ausgelöst, erklären die knappe Niederlage.

Das Spiel selbst begann eigentlich nicht schlecht für Mitterfels doch fehlte es zum Ende des ersten Satzes an der nötigen Durchschlagskraft. Angestachelt von den zahlreichen Fans dominierten die Mitterfels Satz Zwei deutlich, aber die erfahrene Mannschaft aus Bonbruck suchte die Schwächen und fand sie bei der Annahme. So wurden die Sätze drei und vier von Mitterfels leider verloren.

Abschließend fand Trainer Armin Grellmann sogar positives in der Niederlage: „Wir waren zu nervös und haben unsere Schwächen gezeigt bekommen.“ Nun will das Team die Pause optimal Nutzen um nächste Saison den großen Schritt „AUFSTIEG“ direkt zu schaffen.