Ju­do-Nach­wuchs des TSV Mit­ter­fels sam­melt Kampf­er­fah­rung und Po­ka­le

in Judo
Zugriffe: 48

Die Judokas des TSV Mitterfels stellten sich der Konkurrenz beim 10. Nachwuchsturnier in Hohenthann, wobei dies für den einen oder anderen der sechs Mitterfelser Starter der erste Wettkampf überhaupt war. Insgesamt waren 70 Mädchen und Buben der Altersklassen U 10 und U 12 aus neun Vereinen am Start, die in gewichtsnahe Klassen von 20 bis 50 Kilogramm eingeteilt waren.

In der Altersklasse U 10 siegte Lukas Daiminger in der Gruppe neun. Den zweiten Platz erkämpfte sich Felix Bauer in der Gruppe vier, der dritte Platz ging in der Gruppe fünf an Florian Leopoldi.

In der U 12 holten die Mitterfelser gleich zwei zwei Plätze, und zwar in der Gruppe fünf durch Maxi Bugl und in der Gruppe vier durch Georg Hiendl.

Text / Foto: Höpfl