Frank Heckel stürmt über den Olympiaberg auf Platz fünf

Mitterfelser bei der Altersklassen-EM der Triathleten
(eb) Einen ganz starken internationalen Triathlonwettkampf absolvierte der Mitterfelser Frank Heckel. Im Rahmen der European Championships fanden am Sonntag in München die qualitativ und quantitativ sehr gut besetzten Altersklassen-Europameisterschaften auf der Sprintdistanz statt. Über 1200 Athleten schwammen zunächst 750 m im Karlsfelder See, wobei die jeweilige Altersklasse eine eigene Startgruppe war. Heckel legte die Distanz in 11: 18 Minuten zurück und wechselte in der erweiterten Spitzengruppe auf das Rad. Die 22 Kilometer zum zweiten Wechsel im Olympiapark legte der für den TSV startende Mitterfelser mit einem Schnitt von 41,6 km/h und der zweitbesten Radzeit seiner Altersklasse zurück. Auf der abschließenden Laufstrecke über fünf Kilometer musste der Olympiaberg bezwungen werden. Frank Heckel konnte mit einer Laufzeit von 18: 35 Minuten noch ein paar Plätze gutmachen und finishte mit einer Gesamtzeit von 1: 04,37 Stunden in der AK 45 mit 78 Startern auf einem sehr starken fünften Platz. Als bester deutscher Starter seiner Altersklasse ließ Heckel sogar die aktuellen deutschen Meister auf der Sprint- und Mitteldistanz hinter sich.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.