TSV Jahreshauptversammlung 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Mitterfels e.V.

  • am Freitag, den 10. Mai 2019
  • um 19:30
  • beim Fischer Veri (Saal)

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
  2. Bericht des Hauptkassiers
  3. Tätigkeitsberichte der Abteilungsleiter
  4. Vortrag über Brain Sports – „für mehr Leistung in Sport und Alltag“
  5. Wünsche und Anträge

Die Jahreshauptversammlung gibt einen umfassenden Überblick der sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten des gesamten Vereins.

Im Rahmen eines geselligen Beisammenseins gibt es für jeden Anwesenden eine bayerische Brotzeit.

Alle aktiven und passiven Mitglieder des TSV sowie alle Interessenten sind herzlich eingeladen, um persönliche Informationen aus erster Hand zu erhalten und die Zusammengehörigkeit in unserem Sportverein zu unterstützen.

Mit sportlichen Grüßen

   

Stefan Hafner, 1. Vorsitzender

Markus Tosch, 2. Vorsitzender

Reinhard Irlbeck, Hauptkassier

Hans-Jürgen Heitzer, Hauptkassier

Thomas Schneider, Schriftführer

Simone Kutzner, Schriftführerin

 


Sportangebote für jede Altersgruppe - TSV hat 1122 Mitglieder in acht Abteilungen – Rückschau aufs Vereinsjahr

Mitterfels. (erö) Mit seinen acht Abteilungen und 1 122 Mitgliedern – davon mehr als ein Drittel Jugendliche – ist der TSV Mitterfels der größte Verein der Marktgemeinde. Zur Jahresversammlung im Vereinslokal Fischer legte Vorsitzender Stefan Hafner einen bebilderten Rückblick vor, und auch die Abteilungsleiter informierten über ihre Arbeit. Der TSV sei gut aufgestellt und biete ein umfangreiches sportliches Angebot, bei dem jeder gern mitmache, lobte Bürgermeister Heinrich Stenzel. Er dankte den Verantwortlichen und wies auf die Sportlerehrung der Marktgemeinde hin, in der die sportlichen Erfolge deutlich werden. Weiter erwähnte er die Teilnahme der Abteilungen am Ferienprogramm der Gemeinde.

Zu Beginn der Versammlung hatte Stefan Hafner eine traurige Pflicht zu erfüllen: Er erinnerte an die Verdienste von Manfred Engel, langjähriger Leiter der Fußballabteilung, der unerwartet gestorben war. Als Fußballer mit Leib und Seele habe Engel in den 21 Jahren seines Wirkens viele Zeichen gesetzt: unter anderem beim Bau des Sportheims am Freibad, bei der Beregnungsanlage und der Planung der Solaranlage. Unter Engels Leitung sei die erste Mannschaft zweimal aufgestiegen. – Im Vereinsjahr sind noch vier weitere Mitglieder gestorben.
Perfekte Platzpflege

Hafner sagte, Vorstandschaft, 40 Übungsleiter, Trainer und ehrenamtliche Funktionäre erhielten den Sportbetrieb aufrecht, außerdem trügen Sponsoren, Chronistin Bettina Bernkopf sowie die Familie Wolfgang Weber, die den Platz perfekt pflege, zum Gelingen bei. Nicht zu vergessen die Marktgemeinde: Sie saniere turnusgemäß die Plätze. Im Hinblick darauf, dass Jugendliche heute bis zu fünf Stunden täglich im Internet surfen oder fernsehen, sei der TSV mit seinen Abteilungen eine gute Alternative. „Wir machen Sport für jede Altersgruppe“, betonte Hafner. Hauptkassier Reinhard Irlbeck stellte den umfangreichen Geschäftsbericht mit mehr als 300 Buchungen im Jahr vor. Die Kasse weise ein gutes Plus auf.
Neues Aikido-Angebot

Dem schlossen sich die Berichte der Abteilungsleiter an.

Auch 2019 könne das Sportabzeichen abgelegt werden, kündigte Markus Tosch an, Abteilung Breitensport, mit dem Hinweis auf die gute Zusammenarbeit mit der Schule.

Norbert Stroinski, neuer Abteilungsleiter Fußball, informierte unter anderem über den Führungswechsel bei der AH und über erfolgreiche Spielgemeinschaften bei der Jugend.

Sehr erfolgreich ist auch die Judoabteilung mit Abteilungsleiter Michael Höpfl, der kürzlich in Mitterfels die niederbayerischen EM U15 ausrichtete. Neu angeboten wird Aikido mit Jessie Neumann. Für die Kinder wird es wieder einen Ausflug und einen Tag mit Sport und Spiel geben.

Die Sportler der Tischtennisabteilung waren im Vorjahr als Pokalsieger erfolgreich, sind jedoch 2019 im Halbfinale ausgestiegen, berichtete Abteilungsleiter Norbert Stenzel unter anderem. Das Damenturnen findet seit 1975 jeden Mittwochabend statt, geleitet von Abteilungsleiterin Monika Scheichl und Roswitha Hafner.

Die Kinderturngruppe von Maria Liebl und ihrem Team betreut in zwei Gruppen bis zu 65 Kinder. Bis Pfingsten wird mit einer Spielgruppe auch am Lauftreff teilgenommen.

Sehr aktiv sind ferner die Herren des Seniorenturnens Ü60 unter Leitung von Rudi Beck und Günther Metzger und Ü40 mit Peter Karsunke im Winter beim Hallentraining und im Sommer beim Radeln.

Von der Abteilung Volleyball informierte Abteilungsleiter Simon Wech über neuen Aufwind mit sieben Mannschaften, Freundschaftsspiele, Veranstaltungen und Turniere im Sommer.

Neu belebt ist die Tennisabteilung mit einem Damenteam an der Spitze. Am Ferienprogramm und „Sport nach 1“ habe man sich beteiligt, ein Feriencamp sei abgehalten und fünf Mannschaften aufgestellt worden. Sieben neue Trainer seien im Einsatz, so Natalie Grellmann. Ein erstes Schleiferlturnier wurde bereits veranstaltet.

Der Bike-Park soll wachsen

Matthias Bscheid von der Abteilung Ski berichtete ebenfalls über aktive Jugendarbeit: Der Skiclub organisierte Skigymnastikkurse, Skikurse mit 70 Teilnehmern und Skifahrten. Im Sommer gibt es regelmäßige Radltreffs, auch im Bike-Park am Freibad wurde geradelt. Geplant ist, den Bikepark zu erweitern. Am 25. Mai ist eine Familienradltour geplant. Im Advent bietet der Skiclub den Christkindlmarkt.

Zum Abschluss der Versammlung zeigte Fitnessökonom Candy Konz, Dozent für Sport und Gesundheit, mit einem Kurzvortrag und praktischen Übungen, wie Brain-Sports funktioniert und mehr Leistung beim Sport und im Alltag bringt.

TSV Jahreshauptversammlung 2018

Hans Ja­kob zum Eh­ren­mit­glied er­nannt

Der TSV Mitterfels mit seinen 1 127 Mitgliedern, acht Abteilungen mit zahlreichen Abteilungs- und Übungsleitern ist ....

Jah­res­ver­samm­lung 2017 mit Be­rich­ten

Bei­de Sport­an­la­gen sind wie­der gut in Schuss - Gro­ße Ei­gen­leis­tung der TSV-Fuß­bal­lab­tei­lung

Der TSV Mitterfels ist mit seinen neun Abteilungen und 1 086 Mitgliedern, davon 400 unter 20 Jahren, der größte Verein in der Marktgemeinde. Die Jahresversammlung im Landgasthof Fischer war vom Rückblick des neuen Vorsitzenden Stefan Hafner und den Berichten der Abteilungsleiter bestimmt.

Jahreshauptversammlung 2016

„Er ist die Leitfigur des TSV und Vorbild für alle“ - Adi Pöschl gab nach 46 Jahren den Vorsitz ab – Stefan Hafner tritt seine Nachfolge an

Es war zwar kein Geheimnis mehr, aber doch ein bedeutsamer Tag für den TSV: Nach 46 Jahren ist Adi Pöschl als Vorsitzender zurückgetreten.

TSV Jahreshauptversammlung 2015

Der deutliche Geburtenrückgang der deutschen Bevölkerung werfe Probleme bei den Mannschaftsdisziplinen auf, Kooperation mit Nachbargemeinden sei angesagt, meinte Pöschl. Hier könnte auch die Integration von jungen Flüchtlingen in den Sportvereinen Abhilfe schaffen. „Vielleicht tun sie uns im Vereinssport gut.“

Jahreshauptversammlung 2014

„Sport gehört zu den faszinierendsten Dingen des Lebens. Er schafft Gesundheit, Gemeinschaft und ein Stück Lebensqualität.“ Mit einem Loblied auf den Sport eröffnete Vorsitzender Adi Pöschl die TSV-Jahresversammlung 2014 im Gasthof Friedenseiche.

TSV Jahreshauptversammlung 2013

Ein innovativer Verein mit grundsoliden Finanzen – Aus der Jahreshauptversammlung 2013 des TSV Mitterfels

TSV Jahreshauptversammlung 2012

Adi Pöschl legte 50 Mal das Goldene Sportabzeichen ab - TSV-Vorstandschaft im Amt bestätigt - Erfolgreiche Tischtennismannschaft geehrt

Mit den Berichten des Vorsitzenden Adi Pöschl und allen Abteilungsleitern, mit Informationen über den Turnhallenneubau von Architekt Bernhard Schiedeck und Neuwahlen der Vorstandschaft war bei der Jahreshauptversammlung des TSV eine umfangreiche Tagesordnung zu bewältigen.

TSV Jahreshauptversammlung 2010 - "Der Sport ist mein Lebenselixier"

Der Sport ist mein Lebenselexier - TSV-Vorsitzender Adolf Pöschl für 50 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet

Mit seinen neun Abteilungen und mehr als 1000 Mitgliedern ist der TSV der größte Verein in Mitterfels. Jetzt standen Neuwahlen an, und im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde die gesamte Vorstandschaft mit Vorsitzendem Adolf Pöschl an der Spitze einstimmig im Amt bestätigt.

Jahreshauptversammlung 2009

"Sport ist der Motor für die Gesundheit" - Jahresversammlung des TSV  -  Vortrag von Extremsportler Dorfmeister  -  Ehrungen

Ein umfangreiches Programm stand bei der Jahreshauptversammlung des 1069 Mitglieder starken TSV Mitterfels im Gasthaus Friedenseiche an. Neben Berichten gab es als Highlight einen Vortrag von Extremsportler Alexander Dorfmeister über seine zahlreichen sportlichen Erfolge.

Jahreshauptversammlung 2008

Die Jahreshauptversammlung wurde diesmal vor einer rekordverdächtigen Anzahl Mitgliedern im Gasthof Friedenseiche abgehalten.

Jahreshauptversammlung 2007

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2007 des TSV Mitterfels e.V. am Samstag, den 14. April 2007 um 19:00 Uhr im Saal des Gasthofes "Friedenseiche"

Jahreshauptversammlung 2004

Gesundheitsport für Herz und Kreislauf - Jahreshauptversammlung des TSV Mitterfels - Neues Kursprogramm

Jahreshauptversammlung 2001

Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag sagte TSV-Vorsitzender Adolf Pöschl, dass die Erfolge aus der Basis kämen, und diese stimme beim TSV Mitterfels. Anschließend gaben die Abteilungsleiter ihre Rechenschaftsberichte