Aikido Schnupper- und Grundkurs

Aikido-Schnupperkurs, Sonntag,16.09.2018, 14:00-15:30, Dojo-Raum, Mitterfels

Gebühr: Kostenfrei

Mitbringen:

  • Kleidung: Kampfsportkleidung, oder Jogging-/Trainingskleidung. Evtl. Sandalen o.ä., für den Weg von der Umkleide zur Matte. Es wird barfuß trainiert. Bitte Schmuck u.ä. abnehmen.
  • Wasser, z.B. Sportflasche
  • Positive, respektvolle Einstellung. Interesse daran, Konflikte friedvoll zu lösen.
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Alter: mindestens 15 Jahre
  • Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Michael Höpfl 09963-2023

Aikido-Grundkurs, 10 Einheiten, jeweils Samstags, ab 06.10.2018, 10:30-12:00, Dojo-Raum Mitterfels

Gebühr: 70 Euro

Mitbringen:

  • Gebühr (für Mitglieder der TSV Judoabteilung entstehen keine Kosten)
  • Kleidung: Kampfsportkleidung, oder Jogging-/Trainingskleidung. Evtl. Sandalen o.ä., für den Weg von der Umkleide zur Matte. Es wird barfuß trainiert. Bitte Schmuck u.ä. abnehmen.
  • Wasser, z.B. Sportflasche
  • Positive, respektvolle Einstellung. Interesse daran, Konflikte friedvoll zu lösen.
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Alter: mindestens 15 Jahre
  • Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Michael Höpfl 09963-2023

Übungsleiterin : Annemarie “Jessie” Neumann

  • kommt ursprünglich aus dem Judo/Ju-Jutsu Bereich.
  • Nach zusätzlichem Training und zahlreichen Lehrgängen in anderen Stilen (z.B. Kun-Tai-Ko Karate, Yoshinkan Aikido, Iaido,...) spezialisierte sie sich in Australien auf Aikido Yuishinkai (Shodan/1.Dan). Die heilenden, positiv inspirierenden Aspekte dieses Zweiges waren besonders interessant.
  • Nach der Rückkehr nach Deutschland und einer längeren Mammi-Pause, freut sie sich darauf, euch alle auf der Matte zu treffen.

Aikido entwickelte sich aus dem Daito-Ryu-Ju-Jutsu. Ähnlich dem Judo, werden von Nage (“Verteidiger”) im Allgemeinen keine Atemi (Schläge, Tritte u.ä.) verwendet, stattdessen die Energie des Uke (“Angreifer”) umgeleitet.

“Aikido beruht auf einem geschulten und disziplinierten Willen als lenkender Kraft (KI) und dem Vermögen, Gedanken und Handlungen in Harmonie (AI) zu koordinieren. Ähnlich wie bei ZEN-Praktiken werden auch im Aikido Körperhaltungen und Einstellungen trainiert, die diesen Weg (DO) erleichtern und fördern sollen.” - Quelle: Aikido.de