Zentrale Blau- und Braungurtprüfung in Mitterfels

Am 16.10.2022 begrüßte Hossein Meknatgoo Anwärterinnen auf den dritten, zweiten und ersten Kyu aus Mainburg, Deggendorf, Mitterfels und Abensberg zu einem gemeinsamen Lehrgang mit anschließender Prüfung in Mitterfels.

Nach einem kurzen Aufwärmen standen im ersten Teil des Vorbereitungslehrgangs die Techniken der ersten drei Gruppen der Nage-no-kata im Mittelpunkt. Anschließenden gingen die Judoka in eine selbständige Übungsphase ihrer Stand- und Bodentechniken über, während derer die Prüfer Hossein Meknatgoo und Michael Höpfl bereits große Teile der Prüfung abnahmen. Aufbauend auf den demonstrierten Grundtechniken konnten die Teilnehmenden gegen Ende des Lehrgangs ihr technisches Repertoire um Griff-Varianten und Elemente des Grifflösens erweitern.
Den abschließenden Prüfungsteil nach dem „alten“ Prüfungssystem stellte für die Judoka die Nage-no-kata dar, welche für den dritten, zweiten und ersten Kyu vor allen demonstriert wurde. Die beiden Hauptprüfer erhielten hierbei Verstärkung durch Prüferanwärter:innen der Vereine Mitterfels und Deggendorf, welche der zentralen Prüfung beisaßen.
Nach einem individuellen Feedback mit Tipps für das weitere Training konnte allen Judoka zum nächsthöheren Kyugrad gratuliert und neue Gürtel samt Urkunde überreicht werden.
Herzlichen Glückwunsch an unsere neuen Grün-, Blau- und Braungurte zur bestandenen Prüfung!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.